Neuverfilmung „The Color Purple“ mit großartigem Soundtrack

Ab 8. Februar erzählt Warner Bros. Pictures „Die Farbe Lila“ die Geschichte der außergewöhnlichen Freundschaft dreier Frauen neu. Deren Schicksal hat sie untrennbar zusammengeschweißt. Regie bei dieser mutigen Neuauflage „The Color Purple“ führte Blitz Bazawule („Black Is King“, „The Burial of Kojo“). Produziert wurde der Film von Oprah Winfrey, Steven Spielberg und Quincy Jones. Der Soundtrack zur Neuverfilmung des Klassikers ist von Kultur durchdrungen und von der reichen Erzählung des Films inspiriert.

Großartiger Soundtrack mit Alicia Keys, Jorja Smith, H.E.R., Usher, Mary J. Blige und vielen mehr

37 Tracks mit neuen Songs von u.a. Alicia Keys, Jorja Smith, H.E.R., Usher, Mary J. Blige, Celeste, Keyshia Cole und Jennifer Hudson sowie Remixen von Missy Elliott und Timbaland mit Megan Thee Stallion und Black Thought. Neben 16 neuen Songs internationaler Stars und 4 Remixen besteht der Soundtrack aus 17 Liedern, die von der Ensemblebesetzung im Film gesungen werden. Gefühlvolle Melodien der für den Golden Globe nominierten Fantasia, die emotionale Tiefe von Taraji P. Henson, die fesselnde Energie von Colman Domingo, die kraftvolle Resonanz der für den Golden Globe nominierten Danielle Brooks, die zeitgenössische Kunstfertigkeit von H.E.R und den strahlenden Gesang von Halle Bailey. Dazu kommt die Musik der Grammy-preisgekrönten Songwriter des Musicals „The Color Purple“ (Brenda Russell, Allee Willis und Stephen Bray), die ein Hörerlebnis verspricht, das sowohl zutiefst nostalgisch als auch erfrischend neu klingt.

Einige der Songs sind jetzt schon zu hören:

Soundtrack
Various Artists – „The Color Purple (Music From And Inspired By)“
Genre: R&B / Pop
Release Date / Kinostart: 08.02.2024
Label: WaterTowerMusic / gamma.
Vertrieb: Vydia

Ingrid
Ingrid

Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen.
Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.

Artikel: 3496

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.