Moonlight – Oscar für “Bester Film”

“Moonlight” ist mit einem Budget von nur 1,5 Millionen Dollar, der günstigste Film, der jemals mit einem Oscar als bester Film ausgezeichnet wurde. Er erzählt die berührende Geschichte des jungen Chiron, der in Miami fernab jeglichen Glamours aufwächst.

Juan (Mahershala Ali, Oscar®-nominiert als Bester Nebendarsteller) und Chiron/Little (Alex Hibbert)
© A24 / DCM

Der Film begleitet entscheidende Momente in Chirons Leben von der Kindheit bis ins Erwachsenenalter, in denen er sich selbst entdeckt, für seinen Platz in der Welt kämpft, seine große Liebe findet und wieder verliert. MOONLIGHT ist ein Film über persönliche Augenblicke und Menschen, die uns prägen und den Schmerz der ersten Liebe, der ein Leben lang nachhallen kann. Eine einfühlsame Coming of Age Geschichte, die zu mehr Empathie und Menschlichkeit aufruft.

Chiron als Teenager (Ashton Sanders)
© A24 / DCM

Drei talentierten Schauspieler (Alex Hibbert, Ashton Sanders, Trevante Rhodes) verkörpern jeweils in den drei Phasen des Films die Hauptfigur Chiron. Mahershala Ali bekam den Oscar “Bester Nebendarsteller” für seine Rolle als Juan, der Chiron unter seine Fittiche nimmt, während er heimlich dessen Mutter mit Crack versorgt. Damit war ein Schauspieler vonnöten, der den knallharten Drogendealer mimt, dabei aber gleichzeitig auch Güte und Fürsorge glaubhaft verkörpert, so der Regisseur Barry Jenkins.

Chirons Mutter (Naomie Harris – Oscar®-Nominierung als Beste Nebendarstellerin)
© A24 / DCM

Liste der Oscar-Gewinner 2017

Bester Film “Moonlight”
Bester Hauptdarsteller Casey Affleck (“Manchester by the Sea”)
Beste Hauptdarstellerin Emma Stone (“La La Land”)
Bester Nebendarsteller Mahershala Ali (“Moonlight”)
Beste Nebendarstellerin Viola Davis (“Fences“)
Beste Regie Damien Chazelle (“La La Land”)
Bester fremdsprachiger Film “The Salesman” (Iran)
Bester Animationsfilm “Zootopia”
Bestes adaptiertes Drehbuch “Moonlight”
Bestes Originaldrehbuch “Manchester by the Sea”
Beste Kamera Linus Sandgren (“La La Land”)
Bester Ton “Hacksaw Ridge”
Bester Tonschnitt “Arrival”
Bester Soundtrack “La La Land”
Bester Filmsong “City of Stars” aus “La La Land”
Bestes Produktionsdesign “La La Land”
Bestes Kostüm “Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind”
Bester Dokumentarfilm “O.J.: Made in America”
Bester Kurzdokumentarfilm “The White Helmets”
Bester Schnitt “Hacksaw Ridge”
Beste Maske “Suicide Squad”
Bester Animationskurzfilm “Piper”
Bester Realkurzfilm “Sing”
Beste Visualeffekte “The Jungle Book”

Titelbild:Chiron (Alex Hibbert) als Kind, von allen nur ‘Little’ genannt
© A24 / DCM

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 2168

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.