Max Richter veröffentlicht mit „Origins“ dritte Single aus VOICES

Bevor das Albums „VOICES“ des Komponisten Max Richter in der nächsten Woche erscheint, veröffentlicht er mit „Origins“ die dritte Single daraus.
Der Kern der Single interpretiert ein tiefe Gefühl, das durch eine geeinte Gemeinschaft entsteht. In einer Zeit dramatischer Veränderungen versucht „Origins“ eine klare musikalische Botschaft der Hoffnung und Reflexion zu vermitteln.

Richter suchte für sein Projekt Lesungen der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte. Seinem Aufruf folgend erhielt er Hunderte von Einsendungen in über 70 Sprachen. Diese Lesungen bilden die Klanglandschaft von „Origins“: sie sind die STIMMEN („VOICES“) des Albumtitels.

Es war Richter wichtig, dass es sich bei diesen STIMMEN um echte Menschen und nicht um Schauspieler handelte. Das Ergebnis ist unglaublich kraftvoll und bewegend.

Max Richter sagt: „At such times it is easy to feel hopeless but just as the problems of our world are of our own making, so the solutions can be. While the past is fixed, the future is yet unwritten, and the Declaration sets out an uplifting vision of a better and fairer world that is within our reach if we choose.“

Max Richter

Foto: Mike Terry

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 3423

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.