Max Richter: Sleep – Dream 0

Sleep ist eines der bekanntesten, achteinhalb Stunden umfassendes Musikwerk und ein Bestseller des Komponisten Max Richter. Nun hat der Musiker SLEEP auf dessen grundlegende Strukturen reduziert und drei erweiterte Tracks für Klavier solo geschaffen. Heute ist der erste Teil „Sleep – Dream 0“ als Single erschienen. SLEEP: Piano Edition ist aus einer neuen Perspektive zu erleben und basiert auf den ursprünglichen Vocals.

Am Weltschlaftag stellt er die Stücke auf einer neuen EP vor.

»Das Klavier öffnet für mich einen Raum, an dem ich tagträumen kann, denn in gewisser Weise ist das Komponieren auch ein Tagtraum. Es ist der Versuch, anderen Aspekten deines Geistes zu begegnen, Dingen, derer man sich vielleicht weniger bewusst ist.«


Dream 0 (piano short edit)
hier

Max Richters Album SLEEP aus dem Jahr 2015 ist ein musikalisches Phänomen. Fast zwei Milliarden Streams hat es bis heute erreicht. Darbietungen des achteinhalbstündigen Originals, das neue Wege der Interaktion zwischen Musik und Bewusstsein erforscht, füllten die renommiertesten Konzertsäle bis auf den letzten Platz. Die App SLEEP by Max Richter, mit exklusiven neuen Auszügen aus der preisgekrönten Komposition sowie weiterer Musik aus Richters Repertoire, wurde bis dato fast 440 000 Mal heruntergeladen.

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 3292

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.