Luca D’Alberto – Blessed Messenger

Der Multiinstrumentalist und Komponist Luca D’Alberto ist klassisch ausgebildet und hatte bereits Arrangements an der Mailänder Scala. Doch seine Musik ist eine andere geworden. Dieses noch neue Musikgenre wird häufig als Neo-Klassik beschrieben, ob es das genau trifft, kann ich nicht entscheiden. Was jedoch hörbar stimmt, es gibt einen neuen Sound in der Klassik, der die klassische Musik in neue Formen und Gewänder überführt.
Heute feiert sein Video „Blessed Messenger“ Premiere. Es ist die zweite Single aus seinem Debütalbum „Endless“, das am 19. Mai auf 7K! veröffentlicht wird. Es wurde in Abruzzo (Italien) gedreht, als D’Alberto sich für sein sold-out Konzert in Januar in Berlin vorbereitete. Die Produktion des Albums übernahmen Martyn Heyne (Nils Frahm, Peter Broderick, Tiny Ruins, The National) und Henrik Schwarz.

Luca D’Alberto – “Wait For Me”

 

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 2190

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.