Löwen wecken – Ayelet Gundar-Goshen

Etan ist ein erfolgreicher Neurochirurg, er liebt seinen Beruf. Selbstbewusst und moralisch gefestigt kann er nicht darüber hinwegsehen, dass sein Chef korrupt ist. Doch die Rücksicht auf seine Familie lässt Etan darauf verzichten, ihn anzuzeigen. Der Chefarzt schickt ihn so schnell wie möglich in die Wüste, und das ist wörtlich gemeint, denn sein neuer Einsatzort ist ein Krankenhaus am Rande der Wüste in Beer Sheva. Im Villenviertel von Omer wohnt er mit seiner Frau Liat und seinen beiden Söhnen im nördlichen Teil der Wüste. Dort breitet sich der Sand überall in feinen Schichten aus. Nach einem langen Dienst will Etan eigentlich sofort nach Hause, doch ein plötzlicher Adrenalinschub, der rasch auf seinen Fahrstil übergeht, trägt seinen Jeep von der gewohnten Strecke ab durch die kalte Wüstennacht . Das Wageninnere wird ganz erfüllt von Janis Joplins Stimme und gerade will er aus vollem Hals mitsingen, als er jäh gestoppt wird. Die Räder seines Jeeps stoßen auf ein Hindernis, der Wagen steht. Schnell steigt Etan aus und sieht im dunklen Blau des Wüstenhimmels, der nur erleuchtet wird von einem übergroßen runden Mond, eine Gestalt liegen. Er hat mit seinem Jeep einen Eritreer tödlich getroffen.
Die Hirnmasse ist deutlich sichtbar aus dem Schädel des Verunglückten getreten. Etan weiß, dass der Mann nicht überleben kann, selbst wenn er ins Krankenhaus gebracht würde. Und noch etwas weiß Etan, dieser tödliche Unfall wird jäh seine Karriere beenden und das Wohlergehen seiner Familie deutlich beeinträchtigen.
Aber das alles wird nur geschehen, wenn er die Polizei ruft. Also flüchtet er nach Hause. Doch sein Leben ist von da an dennoch verändert, weil er sich verändert hat und weil er tags darauf Besuch erhält. Von einer jungen Eritreerin, die ihm seine Geldbörse überreicht. Er hat sie am Unglücksort vergessen. Zuerst will Etan einfach leugnen, dass es seine ist, doch er erkennt, wie nutzlos eine Lüge wäre. Und die Eritreerin stellt ihm ein Ultimatum, wenn sie ihn nicht bei der Polizei melden soll, muss er die eritreischen Menschen medizinisch betreuen, die ohne Aufenthaltsgenehmigung hier leben. Der Ort ist eine ausgediente Autowerkstatt mit einer rostigen Liege als Behandlungstisch. Hat Etan eine Wahl? Er kommt zum Treffpunkt, Geld hat er auch dabei. Er ist Arzt und deshalb hilft er…

Ein winziger Dreh an der Stellschraube, der feine Schlag eines winzigen Schmetterlingsflügels und schon verändert sich der weitere Lauf der Dinge, oder wie bei Etan, ein wichtiger Teil seines Lebens. Psychologisch präzise und überaus anschaulich erzählt die Autorin diese Geschichte. Assoziativ verdichten sich die Erzählstränge der einzelnen Figuren zu einer Geschichte, von Etan zu Liat, seiner Frau, und seinen Kindern, zu Srikit, der schönen Eritreerin – alle bekommen ein deutliches Gesicht – sie werden lebendig. Spannend wird sie auch, die Geschichte, denn wie im wirklichen Leben kommt zu einem Unglück schnell ein weiteres hinzu. Ein hervorragender Roman, der von Beginn an fesselt!

Ayelet Gundar-Goshen, geboren 1982, studierte Psychologie in Tel Aviv, später Film und Drehbuch in Jerusalem. Für ihre Kurzgeschichten, Drehbücher und Kurzfilme wurde sie bereits vielfach ausgezeichnet. Ihrem ersten Roman, Eine Nacht, Markowitz (2013), wurde der renommierte Sapir-Preis für das beste Debüt Israels zugesprochen.

Löwen wecken
von Ayelet Gundar-Goshen –

Roman
Original: Lehar’ir Arajot
Aus dem Hebräischen von Ruth Achlama
ISBN: 978-3-0369-5714-2

Verlag: Kein&Aber
Mehr über die Autorin im Interview auf der Verlagsseite

Die Autorin ist auf der Leipziger Buchmesse am Stand Israel und auf dem Blauen Sofa zu erleben.

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 2709

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.