Leonard Cohen – neues Musikvideo zum Song „PUPPETS“

Leonard Cohen starb am 7. November 2016 – anlässlich dieses Datums ist zu seinem posthumen Song „Puppets“ ein neues Video erschienen. Es wurde unter der Regie von Daniel Askill und mit Bobbi Salvör Menuez gedreht, die beide auch an dem Kurzfilm zu Cohens Song „Happens to the Heart“ mitgearbeitet haben.

„Puppets“ und „Happens to the Heart“ erschienen beide auf Cohens posthumen Album „Thanks for the Dance“ aus dem Jahr 2019. Es entstand in enger Zusammenarbeit mit Cohens Sohn Adam Cohen sowie einer Vielzahl von Musikern, darunter Damien Rice, Leslie Feist, Richard Reed Parry und Bryce Dessner von The National, die alle bei der Fertigstellung des Werks halfen, das der Sänger und Songwriter hinterließ. Thanks For The Dance spiegelt die Klänge des Katalogs von Leonard Cohen wider und klingt gleichzeitig aktuell.

Auch dieser Song offenbart nochmals seine meisterhafte Fähigkeit als Songschreiber und Musiker. Zudem war Leonard Cohen Dichter, Schriftsteller und bildender Künstler. Mit seinem atemberaubenden Werk während seiner sechs Jahrzehnte umspannenden Karriere hat er das Leben von Millionen Menschen berührt.

Weltweit sind über 30 Millionen verkaufte Alben und 12 veröffentlichten Bücher von ihm verkauft worden. Cohens Einfluss auf Musik- und Theaterkünstler auf der ganzen Welt ist von unschätzbarem Wert. Cohen wurde mit dem Grammy Lifetime Achievement Award (2010) ausgezeichnet und in die Rock & Roll Hall Of Fame (2008), die Canadian Music Hall Of Fame (2006), die Canadian Songwriters Hall Of Fame (2006) und die Songwriters Hall Of Fame (2010) aufgenommen. Er erhielt den prestigeträchtigen Principe de Asturias Prize (2011), den Glenn Gould Prize (2011), Kanadas höchste zivile Auszeichnungen – Officer of the Order of Canada (1991), Companion to the Order of Canada (2003) und den Grand Officer of the National Order of Quebec (2008).

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 2237

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.