Lambert – neues Album „All This Time“

Seine Maske benutzt er immer noch, doch musikalisch lässt er einen Blick hinter die Maske zu und offenbart dabei eine andere Seite. „All This Time“ ist das achte Album des Pianisten, Komponisten und Produzenten Lambert und anders als seine vorherigen. Zusammen mit dem Bassisten Felix Weigt und dem Schlagzeuger Luca Marini mischt das Trio Jazz, moderne Klassik und elektronische Elemente und findet einen zeitgenössischen Sound, der an Bands wie EST, Gogo Penguin und Portico Quartet erinnert.

Während sein zartbluesiges Klavier durch „Cry Me A River“ rollt und in seine rauchige Stimmung eintaucht, spielt Lambert im virtuellen Jazzclub seiner Träume. Im Zuge des Lockdowns und der Entbehrungen während dieser Zeit erkannte Lambert die Chance, die ihn sich letztendlich wieder auf seine musikalische Heimat rückbesinnen ließ. Eine feine Song-Sammlung ist so zustande gekommen, die am 10.März beim Label Verve/Mercury KX als Album erschienen ist.

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 3426

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.