Knight of Cups – Filmtipp

Knight of Cups ist Maliks siebter Film, er setzt damit die Reihe der dramatisch fantastischen Filme The Tree of Life und To the Wonder fort. Maliks Bilddramaturgie wird bestimmt durch die gleitende Kamera, die die Suche des Protagonisten Rick (Christian Bale) versinnbildlicht. Der will der Leere seines Lebens entfliehen, obwohl er als angesagter Autor inmitten Hollywoods viel Erfolg und vor allem viele Frauen hat.

knigt-of-cups

Atemberaubende Bilder zeigen gegensätzliche Welten: neben hohen Glas- und Stahlbauten, Luxusvillen und Verkehrsstraßen wirken die wunderbaren Naturlandschaften, Meere und Wüsten fast religiös. Die teuersten und größten Partys erscheinen in ihrer Überzogenheit  geschmacklos und Rick fühlt sich dort einsam. Gibt es etwas, was ihn noch faszinieren kann und sein Leben sinnvoll macht? Seine inneren Monologe mit Frauen, wie seine Ex-Frau  Nancy (Cate Blanchet),blanchet

oder dem Model Helen (Freida Pinto), dessen Schönheit ihn gefangen nimmt, mit der verheirateten Elizabeth (Natalie Portman),

portman-nights

die von ihm schwanger wird – selbst mit seinem verstorbenen Bruder oder seinem Vater, offenbaren seine verzweifelte Suche.

Doch die Bedeutung, die die Menschen in Ricks Leben haben, bleibt schwer zu fassen. Erkennbar ist jedoch, dass sie alle verschiedene Prinzipien besitzen, nach denen sie ihr Leben leben wollen. Helfen diese Rick bei seiner Suche nach einem anderen Weg?

brüder_knights-of-cups
Ricks verstorbener Bruder beschäftigt den ruhelosen Autor

Der gut zweistündige Film verzichtet ganz auf Dialoge, es sind Monologe, die mit der Stimme von Ben Kingsley aus dem Off kommen. Die Filmmusik – Musikstücke von Grieg, Debussy, Chopin und viele andere – vertiefen den Eindruck eines „Stream Of Consciousness“.Sicherlich ein Film für Malik-Fans und solche, die ungewöhnliche, traumhaft magische Filme lieben und auf ausformulierte Skripte und Charaktere verzichten können.

KINOSTART: 10. September 2015

https://youtu.be/cPvTIXwjA1Y

[su_youtube url=“http://youtu.be/WR6uJY1tEiA“ width=“360″ height=“340″]http://youtu.be/WR6uJY1tEiA.[/su_youtube]

Fotos: © Studiocanal GmbH Filmverleih

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 2232

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.