Julia Kadel Trio – „Im Vertrauen“

Es gibt nicht sehr viele deutsche Jazzpianistinnen, die 27-jährige Julia Kadel aus Berlin ist eine, die gerade ihr Debütalbum „Im Vertrauen“ auf dem renommierten Blue-Note-Label veröffentlicht hat

Es gibt nicht sehr viele deutsche Jazzpianistinnen, die 27-jährige Julia Kadel aus Berlin ist eine, die gerade ihr Debütalbum „Im Vertrauen“ auf dem renommierten Blue-Note-Label veröffentlicht hat. Zusammen mit zwei Vollblutmusikern, dem deutsch-norwegischen Bassisten Karl-Erik „Kalle“ Enkelmann und dem Dresdener Schlagzeuger Steffen Roth, ist ihr ein phänomenales Stück Jazz gelungen, das ich, weil wenig Erfahrung, nicht ganz zuordnen kann. Was ich aber nach mehrmaligem Hören mit Bestimmtheit sagen kann, ist, dass das Album sehr gut ist.
Ohne Worte Geschichten zu erzählen, ist im Jazz ja nicht ungewöhnlich; schwieriger ist es für den Hörer herauszufinden, was da erzählt wird. Aber vielleicht ist es ja auch immer eine je individuelle Poesie, die sich jedem anders erschließt, ein Kommunikationsreigen zwischen Musikern, die sich mit ihrem Spiel frei aufeinander zu – und wieder fortbewegen. Kadels Pianospiel ist oft kraftvoll, wenngleich die Anschläge engelsgleich leicht sind.

[su_youtube url=“https://www.youtube.com/watch?v=JidMNAWnRCU“ width=“480″ height=“320″]

Es scheint  kein vorgefertigtes Ganzes zu geben, das abgespielt wird, sondern ein Gespräch, wobei man nicht weiß, wer es gerade anführt. Mal dominiert das Piano und die Künstlerin experimentiert auch schon einmal mit Klängen, die daraus resultieren, dass sie einen Trommelschlegel sanft gegen die Innereien des Pianos schlägt. Darauf antwortet der Schlagzeuger, mal eindringlich, mal mit sanften Jazzbesen, wobei der Bassist mit seinem Spiel die verschiedenen Nuancen setzt.

Bei einem meiner Lieblingsstücke, „Tropfen“, gibt es übrigens keine Interpretationszweifel – man hört sie, wie sie unterschiedlich tonal irgendwo auftreffen – je nach Instrument – ganz wunderschön.

Julia-Kadel-Im-Vertrauen---CMS-SourceDas Album vereint viele Jazzstile, die Künstler nehmen sich die Freiheit, aus ihrem musikalischen Fundus zu schöpfen, beeindruckend perfekt und sicher auf ihren Instrumenten. Ein Jazz-Trio, das Poesie auf die Bühne und ins Wohnzimmer bringt.

Julia Kadel Trio
Im Vertrauen
Format:CD

Label: UMI Jazz Germany

VÖ: 29.08.2014

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 3064