Joy Denalane und Max Herre

Joy Denalane und Max Herre, zwei Künstler*innen, die beide ihre eigene erfolgreiche Musik-Karriere gemacht und mit ihrer Kombination aus Soultiefe und Hip-Hop-Erzählkunst und Alben wie Joy Denalanes “Mamani“, “Let Yourself Be Loved” und zuletzt “Willpower” sowie Max Herres „Hallo Welt“ und „ATHEN“ überzeugten, haben die deutsche Musiklandschaft maßgeblich geprägt.

Heute veröffentlichen sie erneut zwei Vorab-Single aus ihrem Album „Alles Liebe“, das im Herbst erscheint: „Auf Tour“ und „Bisschen Mehr Als Freundschaft“ erhöhen die Vorfreude auf das Album nochmals. Und nicht nur, dass das Paar gesanglich harmoniert, Joy Denalanes wunderbare Soulstimme und Max Herres ausdrucksstarker Rap, auch schön zu hören, dass die Zeit die Liebe nicht aufisst, sondern genug übrig bleibt, um noch eine weitere lange Zeit miteinander zu verbringen.

Bei den Videos, handelt sich um private Clips des Paars und auch die Texte sind sehr privat:

Max rappt: „Schreib dir ’ne Nachricht, frag dich bist du noch wach? / Denn ich weiß du musst früh raus heute / Jamil wird acht / für jeden Schritt, den man macht, einen den man verpasst“.

„Bisschen mehr als Freundschaft“: »Heut‘ Nacht brauch ich bisschen mehr als Freundschaft«, sangen Max Herre und Joy Denalane in ihrem ersten Duett, dem Freundeskreis-Hit »Mit Dir«. Die neue Ballade »Bisschen mehr als Freundschaft« greift diese Zeile auf und thematisiert das Ende der Endorphine, wenn Verliebtheit zu Liebe und Liebe zum Alltag geworden ist

ALLES LIEBE Tour 2024

Max Herre & Joy Denalane

18.11. Erlangen

19.11. Wien

20.11. Zürich

02.12. Leipzig

03.12. München

04.12. Frankfurt

06.12. Stuttgart

07.12. Berlin

09.12. Bielefeld

10.12. Hamburg

11.12. Köln

www.alles-liebe.com

Credit: Oliver Helbig

Ingrid
Ingrid

Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen.
Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.

Artikel: 3453

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.