JEANNE ADDED – Look At Them

Die französiche Popmusik ist bei uns nicht sonderlich bekannt. Mit JEANNE ADDED und ihrem kommenden Debütalbum „Be Sensational“ könnte sich das schnell ändern. Denn die französische Sängerin und Multiinstrumentalistin ist ebenso talentiert wie umtriebig. Auch wenn ihre Musik in keine Schublade passt, was keineswegs nachträglich, sondern eher spannend ist. Denn da ist Jazz, Indie-Rock, Elektro, Grunge und mehr zu hören. Jeanne hat eine Ausbildung in klassischem Gesang, Cello und Jazz. Studienorte waren National Supérieur de Musique et de Danse in Paris und die Royal Academy of Music in London. Ihre Stimme ist aussergewöhnlich, obwohl von ihren klassischen Wurzeln inzwischen „nur noch wenig übrig geblieben ist”, wie sie feststellt.

Hier das Video zum Song “Look At Them” aus ihrem demnächst erscheinenden Album.

Foto: Warner Music

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 2191

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.