Jack Savoretti – neues Album EUROPIANA

Das siebte Album von Jack Savoretti trägt den Titel EUROPIANA, der gleich mehrere Deutungen zu lässt. Geboren in London als Sohn eines italienischen Vaters und einer deutsch-polnischen Mutter, hat er mehr europäische Einflüsse in seiner Kindheit spüren können als unsereins.

Vielleicht sind es aber Erinnerungen an eine Musik, die aufploppte, als Europa für viele über Billigflüge erreichbar wurde. Europop in verschiedenen Farben und Sprachen. Daran knüpft Savoretti in EUROPIANA an. Entsprechend vielfältig ist das Album. So kommt der Opener, “I Remember Us” mit sonnigem Sound und Pianoklängen daher. Er vermittelt das Gefühl der Verbundenheit und Liebe für seine Familie. Am Ende singen dann auch seine Frau Jemma Powell und Kinder mit.

Beim nostalgischen “More Than Ever” klingt Savorettis Stimme sehnsüchtig und lebt ganz von Kindheitserinnerungen an die in Italien verbrachten Sommer.

“Dancing In The Living Room” ist ein toller Disco-Soul-Track mit dem man am liebsten die Nacht durchmachen und gemeinsam mit ihm oder ihr tanzend wach bleiben möchte.

Bei der gefühlvollen Ballade “The Way You Said Goodbye” bewahrt Savorettis schöne, raue Stimme den Song davor, schmalzig zu klingen; ein typischer Jack Savoretti-Song, wie wir ihn kennen und lieben, emotional und melodisch.

Ein tiefgründiger Song ist “War of Words”. Dort singt er “I dream of a world you want to see / But it doesn’t mean the same to you as it does to me / You look for the meaning everywhere / I walk away, but that’s not to say that I don’t care …

EUROPIANA wurde in den Abbey Road Studios in London gemeinsam mit renommierten Produzenten wie Cam Blackwood (George Ezra, Florence & The Machine) und Mark Ralph (Jess Glynne, Years & Years, Jax Jones) aufgenommen.
EUROPIANA ist ein wirklich tolles, textstarkes und vielfältiges Feel-Good-Album. Savoretti nimmt uns mit auf eine Reise in die Vergangenheit mit Disco-und Elektrosound und balladesker Romantik.

Europiana Tracklisting:

I Remember Us
Secret Life
Who’s Hurting Who
When You’re Lonely
More Than Ever
Too Much History
Dancing In The Living Room
Each And Every Moment
The Way You Said Goodbye
Calling Me Back To You
War Of Words

VÖ: 25.06.2021 / Label: EMI

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 2191

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.