INSIDE OUT: JRs Foto-Truck kommt nach Düsseldorf

Teil der Kunst werden: Im Rahmen der Ausstellung Wonderwalls. Art & Toys bringt der französische Künstler JR das Projekt INSIDE OUT nach Düsseldorf. An drei Tagen wird sein Foto-Truck vor dem NRW-Forum stehen: Am Donnerstag, 29. September, zwischen 16 und 19 Uhr, Freitag, 30. September, 14 bis 20 Uhr, und Samstag, 1. Oktober 2022, zwischen 12 und 18 Uhr, können sich dort alle Interessierten porträtieren lassen. Die Fotografien werden rund um das NRW-Forum gepastet.


INSIDE OUT ist ein globales Kunstprojekt, mit dem JR seit 2011 Menschen die Möglichkeit gibt, ihre Porträts und Anliegen mit der Welt zu teilen. In den vergangenen zehn Jahren haben mehr als 400 000 Menschen aus 138 Ländern an dem Projekt teilgenommen.


Der Künstler JR arbeitet an der Schnittstelle von Fotografie, sozialem Engagement und zeitgenössischer Kunst. Er porträtiert Menschen und Gemeinschaften in ihrem alltäglichen Leben, druckt die Bilder großformatig aus und klebt sie an nahegelegenen öffentlichen Plätzen auf – von den Slums in Brasilien bis zu den Straßen von New York. Seine Arbeiten machen auf soziale und politische Themen aufmerksam, wie auch im April 2022, als er im Düsseldorfer Ehrenhof mit über 100 Freiwilligen vor dem NRW-Forum das überdimensionale Porträt der fünfjährigen Valeriia, einem ukrainischen geflüchteten Mädchen, entrollte.

29.09. – 01.10.2022

Die Ausstellung Wonderwalls. Art & Toys (30.09.2022 – 05.02.2023) widmet JR eine Wand mit zahlreichen Arbeiten, unter anderem aus der Serie Portrait d’une Generation (2004), die sich mit Jugendkriminalität in den Banlieues beschäftigt, oder Face 2 Face (2007), die Menschen aus Israel und Palästina nebeneinanderstellt. Die Ausstellung präsentiert internationale Künstlerinnen und Designerinnen wie Banksy, Shepard Fairey, KAWS oder Swoon. Über 2.000 Werke der Fotografie und des Grafikdesign sowie Graffitis, Skulpturen und Designer Toys verschmelzen zu einem bunten Gesamtkunstwerk der Popkultur.

TItelbild: Ales Josifovsk Courtesy The Artist

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 2640

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.