Husten mit oder ohne Quarantäne

Der Husten soll uns verschonen, doch die Band „Husten„, das sind Moses Schneider, Gisbert zu Knyphausen und der dünne Mann, und ihre Single mit dazugehörendem Video “Bad Karma Boy” sind willkommen. Auch wenn sich beim „Bad Karma Boy“ die schlechte Laune aufgestaut hat. Jetzt hat er den Kanal voll. Kurz vorm Weltuntergang leert er seine Seele aus und die tapferen Husten-Jungs versuchen ihn wenigstens klanglich dahinter ein bisschen mit Uptempo aufzumuntern. Zwecklos.

Aber auch sie faucht er an: „Würd gern deine Musik mögen, und ja, ich wünschte sehr ich zöge Kinder zu guten Menschen auf – doch ich bin nur schlecht drauf.“

Die neue EP „Wohin wir drehen“ erscheint am 24.04.2020.

Vorhang auf für Quaratunes!

Immer noch Quarantäne! Deshalb haben Hamburger Musikschaffende sich zusammengetan und tun das, was sie zurzeit nicht mehr wie gewohnt können – ihrem Publikum ihre Musik live vorstellen. Nur eben nicht im Club, sondern Online im Stream. Mit jahrzehntelangem Veranstaltungs-KnowHow, Licht- und Tontechnik sowie von unseren Partnern Captured Live passgenau bereitgestellter Backline, zaubern wir unter minimalstem Personalaufwand eine professionelle Show direkt in Eure Wohnzimmer!

Quaratunes bringt allen Musikfans, die Konzerte vermissen, das Live Erlebnis auf die heimischen Screens. Und bietet zudem allen Zuschauerinnen die Möglichkeit, die Hamburger Kultur aktiv zu unterstützen: Direkt über den Spendenbutton landen alle Gelder genau dort, wo sie hingehören – zu zwei Dritteln bei RockCity Hamburg e.V. und von dort aus direkt bei den Musikerinnen und Musikschaffenden der Hansestadt. Das verbleibende letzte Drittel verwendet PM Blue zur Unterstützung aller freischaffenden Dienstleister*innen im Bereich Bühnentechnik.

Heute um 20:15 gibt es ein Livestream-Konzert von Tom Gatza

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 3411

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.