Hildener Jazztage vom 31. Mai bis zum 4. Juni

Ein feines internationales Jazz-Programm haben die Organisatoren der Hildener Jazztage vom 31. Mai bis zum 4. Juni unter dem Motto „Invitation“ zusammengestellt. Seit 1996 finden sie alljährlich im Sommer statt und bringen nicht nur erfahrene und großartige Jazzerinnen zusammen, sondern das Musikfestival der Stadt Hilden kann pro Saison auch über 6000 Besucherinnen fesseln. Mit sehr schönen Spielstätten von der Hotelbar bis zum Park sind die Hildener Jazztage für Jazzfans und alle, die es werden wollen, nur zu empfehlen. Auch Bob Mintzer und die WDR Big Band sind unter dem Motto „Bring In The Funk!“ zu hören. Die Band A Novel of Anomaly und das Trio von Biréli Lagrène, Joscho Stephan und Volker Kamp.

Außerdem im Programm: das Quartett des Düsseldorfer Pianisten Sebastian Gahler, dessen Musik vom japanischen Bestsellerautor Haruki Murakami inspiriert wurde, das Organic Blues Project mit der US-Sängerin Brenda Boykin, das Duo Frau Contra Bass und das Quintett der französischen Saxofonistin Christine Corvisier.

Einen Überblick über das komplette Programm gibt es unter :www.hildener-jazztage.de.

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 3424

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.