Happy Birthday Wolfgang Amadeus Mozart

Heutzutage wird das Wort Genie schon beinahe inflationär gebraucht. Doch für den großen Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart ist es sicher mehr als passend. Am 27. Januar vor 268 Jahren wurde das Wunderkind geboren. Mozart schrieb seine erste Sinfonie bereits mit acht Jahren. Die einundvierzigste Sinfonie dagegen sollte seine letzte sein, als er zwei Jahre später mit nur zweiunddreißig Jahren starb.

Seine tiefgehende, kluge, originelle und auch zarte, sehr menschliche Musik machte ihn zum Melodienmacher seiner Zeit. Bis heute hat sie überdauert und ihren faszinierenden Zauber nicht verloren.

Der 4. Satz aus seiner Sinfonie Nr. 41 wird auch „Jupiter-Sinfonie“ genannt und ist hier zu hören. Sie macht, wie alle Kompositionen Mozarts, die Welt um vieles besser.

Bis zum 2. Februar findet die Mozart-Woche in Salzburg statt.

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 3292

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.