HÆCTOR – RUN DRY – liebstes Video

HÆCTOR – hinter dem Namen verbergen sich Lena Schöllermann, Martin Wendt, Christopher Kellner und Christoph Rosemeier. Die Hamburger Band veröffentlichen vor einigen Tagen ihre neue Single „Run Dry“ und ihre Musik überzeugt mit temporeichen, klangvollen Rhythmen. Im Gleichklang mit Martin Wendts toller Stimme und den starken Texten entsteht wunderbare Indie-Pop-Musik.

Auch wenn sie in “RUN DRY” von Isolation in der Pandemie erzählen, wirkt der Song euphorisierend – vielleicht auch, weil der strenge Lockdown endlich zu Ende ist und Freunde und Familie wieder zusammenfinden können. Vielleicht aber auch, weil ihre Songs stets unter dem Motto Euphorie und Melancholie steht und damit genau unseren jetzigen emotionalen Zustand widerspiegelt.

„Run Dry“ ist die dritte Singleauskopplung aus dem Debütalbum „Modern Urban Angst“ der Hamburger Band HÆCTOR, dessen geplanter Veröffentlichungstermin März 2022 ist. Das Album wird sich thematisch um sämtliche Facetten des Themas Entfremdung drehen. Dabei ist die Band darauf bedacht, alle Songs mit einem positiven Framing zu versehen.

Foto: Tom Wald

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 2160

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.