Georg auf Lieder – Frosch

Auf dem Alexanderplatz in Berlin hat Georg auf Lieder nicht lange auf Fans warten müssen, wir haben ihn schon einmal davon berichtet. Seine kraftvolle Stimme konnte den Lärm der Metropole vergessen lassen oder fügte sich wunderbar darin ein. Herauszuhören war seine Stimme auf jeden Fall, schließlich sind die Hauptstädter es gewohnt, selektiv zu hören.
Nun bringt der sympathische Halb-Bolivianer sein zweites Album „Mano Grande“ heraus und zeigt, dass er so viel mehr kann als nur Straßenmusik. Mit seiner Band im Rücken gelingt es Georg auch ganz leicht, die Balance zwischen tiefen Gedanken und unschuldigem Spaß zu finden..

Die erste Single „Frosch“ lässt erahnen, was es auf dem Longplayer zu erkunden und zu genießen gibt – gute Mucke!

SINGLE VÖ „FROSCH“: 22.04.
ALBUM VÖ „MANO GRANDE“: 20.05.

Georg auf Lieder TOURDATEN:
02.06. Köln Stereo Wonderland
03.06. Frankfurt am Main Zoom
04.06. München Milla
05.06. Leipzig Neues Schauspiel
06.06. Berlin Privatclub

Titelbild: © Ben Wolf

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 2231

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.