Everything But The Girl – “Run A Red Light”

Everything But The Girl haben ihre neue Single “Run A Red Light” samt Video veröffentlicht. Regie führte Charlie Di Placido, der schon das für seine Tanz-Inszenierung gefeierte Video zur ersten neuen Single „Nothing Left To Lose“ verantwortete.

„Ich habe während meiner Jahre in den Clubs viele Menschen kennengelernt“, so Ben Watt. „Diesen Song habe ich für den Typen am Ende der Nacht geschrieben, der davon träumt, dass sein großer Moment nur noch einen Augenblick entfernt ist. All die Vorsätze und Prahlereien verschleiern seine Verletzlichkeit.“

Tracey ergänzt: “Das Video ist wie der Traum dieser Story. Wir haben festgestellt, dass Choreografie die Emotion in unserer Musik ausdrücken kann, ohne dabei zu wortwörtlich sein zu müssen. Die Figuren, die Kleidung, die Bewegung – alles passt einfach. Charlie und sein Team verstehen genau, worum es uns geht. Es war eine tolle Zusammenarbeit.“

Run A Red Light stammt von Everything But The Girls Comeback-Album “Fuse”, das am 21.04. erscheinen wird.

Ingrid
Ingrid

Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen.
Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.

Artikel: 3495

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.