Elise LeGrow : Song „Evan“ ist Vorbote ihres bald erscheinenden Albums

Wenn man jemanden geliebt hat, trauert man lange um seinen Verlust. Das ist auch bei der Sängerin Elise LeGrow nicht anders, die den Song „Evan“ als Tribut an ihren Freund versteht, der vor über einem Jahrzehnt getötet und dessen Mord nie aufgeklärt wurde. Elise LeGrows unvergleichliche Stimme und die Lyrics spiegeln die Trauer wider, die sie immer noch empfindet.

Die leichte, harmonische Melodie lässt ein wenig darüber hinwegtäuschen und macht schließlich auch den Reiz aus, den der Song unmittelbar ausstrahlt. Begleitet wird die Veröffentlichung von einem berührenden, nachdenklichen Video unter der Regie von Adrian Vieni.


“Evan” ist der erste Vorbote aus kommendem Album, dem Nachfolger des gefeierten Debüts “Playing Chess” von Elise LeGrow.

Artist: Elise LeGrow
Track-Release: “Evan”
VÖ: bereits am 17.07.2020 erschienen
Label: Awesome Music/S-Curve Records / BMG | Vertrieb: ADA / Warner
Formate: digital

Fotocredit: Matt Barnes

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 2264

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.