Die Tote im roten Kleid von Ann Cleeves

Eine Beerdigung ist immer eine traurige Angelegenheit, und wenn es zudem noch regnet und bitter kalt ist, kann es auf den Shetlands nicht trostloser sein. Just, nachdem der Sarg im Grab versunken ist, bewegt sich plötzlich mit großer Geschwindigkeit eine riesige Schlammlawine direkt auf den kleinen Friedhof zu. Die Beerdigungsgäste kommen glücklicherweise ungeschoren davon. Doch die Erdmassen reißen Grabsteine mit sich und begraben Teile des kleinen Örtchens Ravenswick unter sich. Auch das kleine Anwesen Tain ist nahezu völlig zerstört. Doch das Haus ist seit geraumer Zeit unbewohnt. Deshalb ist die Tatsache, dass bei den Aufräumarbeiten in den Trümmern des Hauses eine Leiche gefunden wird, eine gruselige Sensation.

Kommissar Jimmy Perez ist besonders erschüttert, als sich herausstellt, dass die unbekannte Frau im blutroten Seidenkleid ermordet worden ist. Irgendetwas an der Frau macht den nachdenklichen Mann sehr betroffen. Vielleicht auch deshalb, weil er den Mord an seiner Verlobten immer noch nicht richtig verarbeitet hat.

Die Spurensicherung gestaltet sich sehr beschwerlich, da die Schlammlawine jede Menge Geröll und Müll auf ihrem Weg durchs Tal mitgeführt hat. Perez wird schnell klar, dass er und sein Kollege Sandy die Ermittlungsarbeiten nicht alleine bewältigen können. Deshalb ruft er seine alte Kollegin Willow Reeves aus Inverness zur Hilfe. Wie eilig und wichtig deren Hilfe ist, wird deutlich, als bald darauf ein zweiter Mord passiert. Dieses Mal hat es keinen Unbekannten getroffen, sondern einen honorigen Rechtsanwalt. Der jedoch den zweifelhaften Ruf eines Frauenhelden genießt.

Gibt es einen Zusammenhang zwischen diesen Morden? Die Ermittlungen bringen zunächst nur wenig Klarheit, doch eine Familie gerät besonders in den Fokus. Ihr Haus steht in unmittelbarer Nähe zu beiden Tatorten….

Der Shetlandkrimi von Ann Cleeves bietet wieder einen besonderen Lesegenuss, weil er tief in die Seele der Ermittler blickt, die Shetlands und ihre spezielle Landschaft und Atmosphäre detailliert beschreibt und den Leser bis zuletzt in spannende Erwartung hält.

Die Tote im roten Kleid
Ann Cleeves

übersetzt von: Stefanie Kremer

Verlag:  rororo
Erscheinungstermin:  18.01.2018
448 Seiten
ISBN:  978-3-499-27378-0

 

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 3411

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.