Die Leichtigkeit des Seins

verliert man schnell aus den Augen nach solchen eben passierten Gräueltaten in Paris. Doch wir dürfen uns nicht einschüchtern lassen. Unsere Freiheit ist wichtig und unverzichtbar. Das Video “Ukiyo” von HERMITUDE entführt uns in eine pastellfarbene Welt und fängt mit Slow-Motion Effekten und fliegenden Ballons den fröhlichen, unbekümmerten Geist des zum Kopfnicken einladenden Liedes ein.

Hermitude "Ukiyo" (Official Video) from Nettwerk Music Group on Vimeo.

Trotzdem Augen offen halten und wachsam sein.

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 2191

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.