Der kleinste Kuss der Welt – Mathias Malzieu

Es gibt leidenschaftliche Küsse, schwesterliche Küsse, unschuldige Küsse, Wangenküsse, Handküsse und den kleinsten Kuss der Welt: Aber der hatte es in sich, denn ließ den Empfänger des Kusses nicht mehr los. Voller Anmut, Sinnlichkeit und Verlockung traf er auf seine Lippen und wirkte wie ein Kurzschluss. Doch plötzlich war die Frau unsichtbar – sie löste sich sozusagen in Luft auf.

Dieser kleine zauberhafte Roman ist für romantische Seelen geschrieben. Er nimmt uns mit auf eine poetische und zauberhafte Suche nach der unsichtbaren Frau und schenkt uns märchenhafte Momente rund um die Liebe, die man nicht so schnell vergisst….

Mathias Malzieu, geboren 1974 in Montpellier, ist Frontmann der französischen Kultband „Dionysos“ und hat bereits mehrere Bestseller geschrieben. Er ist ein Meister im Erfinden von einzigartigen romantischen Traumwelten. Die Mechanik des Herzens wurde zum internationalen Überraschungsbestseller. Zuletzt erschien von ihm bei carl’s books Metamorphose am Rande des Himmels.

Mathias Malzieu
Der kleinste Kuss der Welt

Roman
Originaltitel: Le plus petit baiser jamais recensé
Originalverlag: Flammarion, Paris 2013
Aus dem Französischen von Sonja Finck

Verlag: carl’s books

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 2719

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.