Brenna Whitaker

Auf Fotos wirkt Brenna Whitaker wie eine Hollywoodschöne vergangener Tage, aber auf der Bühne verflüchtigt sich dieser Eindruck. Wir konnten das genau beobachten, denn am 14. September gab sie ein kleines Konzert im Privatclub Berlin. Zierlich, blond und temperamentvoll und so gar nicht von gestern stand sie auf der Bühne und sang einige Lieder – und ja, Brenna Whitaker hat eine geradezu betörend gute Stimme, mit der sie frühere Songs und Stücke aus ihrem neuen Album präsentierte. Zum Beispiel It’s Not Easy Bein’ Green, der bereits am 2.10.2015 veröffentlicht wurde, oder den Bluessong You don’t own me. Wie schon längst andere herausgefunden haben, weil das absolut einwandfrei festzustellen ist – die Frau hat den Jazz, den Soul und auch noch dieses gewisse Etwas in der Stimme, das nicht nur in Hollywood gut ankommt, sondern offenbar ebenso in Deutschland und anderswo. Das Publikum im Privatclub hat sie begeistert gefeiert und wollte sie am liebsten nicht von der Bühne lassen. Einfach klasse. Heute erscheint ihr neues gleichnamiges Album.

cover-Brenna-Wittaker

 


Live 2015
23.11.2015 BERLIN (DE), FRANNZ Club
24.11.2015 HAMBURG (DE), Gruenspan
25.11.2015 KÖLN (DE), LUXOR
26.11.2015 MÜNCHEN (DE), STROM

Foto: Universal

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 2167

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.