BONNER KUNSTPREIS 2019 NICO JOANA WEBER. TROPIC TELECOM

Die aus Bonn stammende und in Ludwigshafen am Rhein lebende Künstlerin Nico Joana Weber (*1983) ist die Gewinnerin des Bonner Kunstpreis 2019. In verschiedenen künstlerischen Medien verhandelt Weber die ästhetischen und politischen Prägungen von Architektur und Landschaft in transkulturellen Kontexten.

Im Kunstmuseum Bonn präsentiert Weber ihre neue, im Rahmen eines Arbeitsstipendiums in Paris entwickelte Arbeit Tropic Telecom. Protagonist der Videoinstallation ist ein Albino-Alligator, der die Betrachter*innen durch Orte französischer Kolonial- und Migrationsgeschichte sowie ab 1970 entstandene Großsiedlungen am Stadtrand von Paris führt.

Die 3D-Animation des Alligators wurde in Kooperation mit dem DNEG Greenlight Trainee Programme, London entwickelt. Eingebettet wird das Video in eine eigens geschaffene Rauminstallation, für die Weber präzise bildhauerische Setzungen vornimmt. Die verwendeten Materialien und Formen greifen Motive von Art Déco-Architektur im Geiste des Exotismus ebenso auf wie Elemente brutalistischer und postmoderner Bauten. So entsteht ein konzeptuell dichtes und zugleich luftig assoziatives Gefüge aus Referenzen und neu geschaffenen Bildern, die das gegenwärtige Paris in seiner hybriden postkolonialen Realität reflektieren.

Seit seiner Neukonzipierung im Jahr 2009 ist der Bonner Kunstpreis, der alle 2 Jahre vergeben wird, an ein drei- bis sechsmonatiges Arbeitsstipendium in einer frei wählbaren europäischen Metropole gekoppelt. Seit 2019 wird das Stipendium von Dr. Stephanie und Wolfgang Bohn mit einer Summe von 10.000 Euro unterstützt. Zusätzlich stiftet das Ehepaar Bohn weitere 5.000 Euro, um einen Ankauf aus der Bonner Kunstpreis-Ausstellung für die Sammlung des Kunstmuseum Bonn zu ermöglichen.

BONNER KUNSTPREIS 2019

NICO JOANA WEBER. TROPIC TELECOM

12.08. – 15.11.2020 im Kunstmuseum Bonn

Daas Online-Künstlerinnengespräch mit Nico Joana Weber findet am Dienstag, 11.8.2020, um 19.15 Uhr statt.
Die Übertragung findet live über ZOOM als Webinar statt. Über den folgenden Link kann man sich für die Veranstaltung registieren:
https://us02web.zoom.us/webinar/register/WN_X54JE1H1RpuBG-70GBuLLw

Die Eröffnung der Ausstellung“Tropic Telecom“ ist am 12.8.2020, zwischen 18 und 21 Uhr. Die Künstlerin in anwesend

Titelbild: „Tropic Telecom“, 2012, Fotografie © VG Bild-Kunst, Bonn 2020

Ingrid
Ingrid

Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen.
Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.

Artikel: 3449

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.