Bon Jovi – neues Musikvideo zu “Do What You Can”

Ungewohnt leer präsentieren sich die Straßen von New York auf dem neuen Musikvideo “Do What You Can” von Bon Jovi. Es zeigt auf emotionale Weise, wie verlassen es während der Pandemie dort aussah. Jon Bon Jovi ging mit einer Maske in der Hand auf die Straße, um als Augenzeuge von der Widerstandsfähigkeit und Stärke der Menschen zu berichten, die tagtäglich mit der Krise konfrontiert sind.

Zur Entstehung sagt Bon Jovi selbst: „Ein Video auf den fast leeren Straßen von Manhattan inmitten einer globalen Krise zu drehen, erzählte wirklich die Geschichte von “Do What You Can” von dem Ort aus, an dem ich sie erlebt habe. Ich weiß, dass diese leeren Straßen so ähnlich aussehen wie so viele Teile Amerikas, die gegen diese Pandemie kämpfen. Aber die Geschichte der Helden des Alltags, die erstaunlichen Mut zeigen, war inspirierend zu sehen. Auch das Video birgt genau wie der Song eine große Hoffnung in sich“.

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 3418

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.