ASK ME NOW

ASK ME NOW – Jazz-Album Regener Pappik Busch

Jazz hat bekanntlich viele Stilrichtungen. Und er lebt, seit er in den späten 1800er bis frühen 1900er Jahren in den USA erstmals von Afroamerikanern sozusagen erfunden wurde, von den vielen Wiederholungen, Interpretationen, Kombinationen und den Verschmelzungen, die aus den afrikanischen Musikkonzepten hervorgegangen sind. Jetzt hat Sven Regener von Element Of Crime seine Trompete angesetzt und zwei Freunde angeheuert, die mit ihm über eine ganze Albumlänge auf ASK ME NOW dem Jazz die Ehre erweisen.

Ein Instrumententrio aus der besagten Trompete Regeners, dem Piano von Ekki Busch und Schlagzeug von Richard Pappik – die kleinste Brass Band Deutschlands. Das Album versammelt die guten Standards, überwiegend aus den 1940er und 1950er Jahren. Die Auswahl der Stücke reichen von Charlie Parker über Thelonius Monk, dessen Track “Ask Me Now” auch als Opener auftaucht und zugleich der Titelgeber ist. Zudem die Klassiker “Round Midnight”, “Chasin’ The Trane” oder “Groovin High”.

Auf ASK ME NOW werden die Songs nicht auseinandergenommen oder gar völlig neu interpretiert. Zu hören und zu spüren ist – die drei gestandenen Musiker können Jazz performen, sie interagieren perfekt, jedes Instrument wird gehört. Und vor allen Dingen, sie spielen den Jazz gerne – aus purer Freude am Jazz. Diese Freude überträgt sich unmittelbar auch auf die ZuhörerInnen.

ASK ME NOW von Regener, Pappik und Busch ist ein rundes und schönes Jazz-Album ohne Seitensprünge geworden und dennoch meine ich immer auch einen Hauch “Element of Crime” nur ohne Worte heraushören zu können.

  1. Ask Me Now
  2. Don’t Explain
  3. Big Nick
  4. Chasin’ The Trane
  5. Black Coffee
  6. ‘Round Midnight
  7. Holy Land
  8. Bunko
  9. Nature Boy
  10. Cool Blues
  11. Groovin’ High
  12. Theme For Ernie

Ask Me Now

Regener Pappik Busch

VÖ: 05. März 2021 – Label: Vertigo Berlin

Über sein Album und vieles mehr, hat Sven Regener in einem Interview mit uns gesprochen. Hier kann man es lesen.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.