Asa – Dead Again

Mit ihren ersten zwei Alben “Asa” 2008 und “Beautiful Imperfection” 2010 setzte die nigerianische Sängerin Meilensteine in Sachen Soul-Pop. Die bekanntesten Singles aus diesen Alben „Jailer“, „Fire On The Mountain“ oder „Be My Man“ wurden zu Hymnen. Nach über 400.000 weltweit verkauften Alben wird Asa nun Ende August 2014 mit ihrem dritten Longplayer zurückkehren. Das erste Lebenszeichen daraus ist „Dead Again“, den sie zusammen mit Blair MacKichan geschrieben und aufgenommen hat, einem Songwriter, Produzenten und Musiker der bereits mit Künstlern wie Olly Murs, Sia, Lilly Allen and Paloma Faith arbeitete.

Video „Dead Again“ von ASA


Asa – Dead Again (Official music video) von naiverecords

Web: www.facebook.com/asaofficial

http://www.asa-official.com/

ASA „Dead Again“ (Single) kaufen:

iTunes : https://itunes.apple.com/de/album/dead-again-single/id880671764

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 2235

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.