Al Di Meola – Fandango

Musikliebhaber*innen der anspruchsvollen Gitarrenklänge kennen ihn längst den international gefeierten Gitarristen, Komponisten und Musiker Al Di Meola. Und sein Publikum fesselt er mit seinem brandneuen Song „Fandango“ erneut. Er ist der erste Vorgeschmack auf sein am 19. Juli 2024 bei earMUSIC erscheinendes Studioalbum „Twentyfour“ und bezaubert mit Inspiration aus der Flamenco-Musik, die eine fantastische Fusion mit Modern Jazz eingehen. Ein weiteres Statement für Al Di Meolas virtuose Kreativität und sein unermüdliches Engagement, musikalische Grenzen zu überschreiten.

Mit der Arbeit zu „Twentyfour“ begann Di Meola – wie so viel seiner Kolleg*innen – während der Pandemie und war ursprünglich vor bald vier Jahren als rein akustisches Projekt geplant. Doch weitere neue musikalische Elemente kamen nach und nach hinzu. Das Album kann jetzt schon vorbestellt werden: Twentyfour (lnk.to)

Al Di Meola ist derzeit auch auf Tour in Deutschland: Ein besonderes Highlight dürfte sein Auftritt am 21.Juli bei den Jazz Open in Stuttgart sein.

13. März – München, Deutschland

15. März – Zürich, Schweiz

16. März – Budapest, Ungarn

21.Juli – Jazzopen Stuttgart

Booking: Jazzhaus Artists Freiburg

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 3371

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.