ADIAM – Quiet Desperation

Die eritreisch-schwedische Singer/Songwriterin ADIAM verbindet intelligente Pop Songs mit roher Post-Punk- und Hip Hop-Attitüde, fiebriger Elektronik und R&B Vocals voller Soul. Ihre charismatische Stimme und die schönen Harmonien lassen einen kompromisslosen eigenen Sound entstehen, der gleichermaßen subversiv und einnehmend ist. Zudem sind ihre Texte tiefgründig und sehr persönlich.

Quiet Desperation ist die Leadsingle ihrer EP, die Ende März erscheint.

Foto: Universal Music

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 2232

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.