Zwei Sekunden – BUCHTIPP

image

Es gibt scheinbar keine Sicherheitslücke, als die deutsche Bundeskanzlerin den russischen Präsidenten zu einem Staatsbesuch in Deutschland direkt am Flughafen empfängt. Das Auto, das die Politiker gemeinsam ins Regierungsviertel fahren soll, wird vorne und hinten von Sicherheitsfahrzeugen begleitet; doch plötzlich auf der Fahrt explodiert eine Bombe. Die trifft nicht das Politikerauto, sondern verfehlt es um zwei Sekunden. Ein Terroranschlag, da sind sich alle Experten einig. Doch wem galt der Anschlag wirklich? Etwa beiden- sollten der russische Präsident und die Bundeskanzlerin getroffen werden? In großer Eile wird eine Sonderkommission gebildet, daneben ermitteln auch de Bodt und seine beiden engen Mitarbeiter. Sie sollen der Kommission, darunter das BKA, zuarbeiten. Doch Hauptkommissar Eugen de Bodt hat seine eigenen Methoden. Und da er ohnehin unbeliebt bei seinen Kollegen ist, macht er unbeirrt so weiter wie bisher. Doch die Lage spitzt sich zu, als auch der Bundeskanzleramtsminister vor dem Einstein Cafe Unter den Linden von einem Scharfschützen erschossen wird. De Bodt und seine Mitarbeiter haben immer noch keine Spur, die Motive der Täter sind unklar und Bekennerschreiben gibt es nicht. Russische Geheimdienstler vermuten Tschetschenen dahinter, aber wieso wird dann ein hochrangiger deutscher Minister getötet?

De Bodt verhört, befragt und hinterfragt, bis er zu einer Erkenntnis kommt, die alles über den Haufen wirft und auch die Tatsache berücksichtigt, dass ein Mitarbeiter und Kollege von der Spurensicherung von den Tätern erpresst wird. In letzter Konsequenz weiß de Bodt, dass er, um seine Familie und seine Kollegen zu schützen, sich in Gefahr begeben muss, damit der Fall gelöst werden kann.

“Zwei Sekunden”

ein Thriller, der nicht nur zwei Sekunden, sondern von der ersten bis zur letzten Seite voller Spannung ist. Die Geschichte ist sehr gut konstruiert und durchdacht, die Figuren wirken authentisch, wobei insbesondere de Bodt mit seinem Hang, schwierige Ermittlungsfragen ins philosophische Licht zu rücken, eine ganz eigene Ausstrahlung besitzt. Faszinierend auch, dass der Fall so ähnlich tatsächlich passieren könnte – ein Thriller über Terror und politisches Kalkül.

Christian v. Ditfurth

Zwei Sekunden

Thriller
eBook
ISBN: 978-3-641-17066-0

€ 9,99 [D] | CHF 12,00* (* empf. VK-Preis)

Verlag: carl’s books