Zwei Musiker am Piano – virtuos auf ihre je eigene Weise

image

Wir haben das tolle Album „Mondenkind“ von Michael Wollny bereits bei uns vorgestellt. Nun gibt es ein neues Musikvideo, das eindrucksvoll den Musiker beim Spiel des titelgebenden Stücks zeigt.

Michael Wollny live auf Tour

17.10. Brilon, Jazznacht () 18.10. Stockholm, Oscarsteatern ()
07.11. Strasbourg Jazz Dor Festial (°)
12.11. München, Prinzregententheater (°)
14.11. Mannheim, enjoy jazz Festival, Christuskirche (°)
15.11. Düsseldorf, Savoy Theater (°)
17.11. Elmau, Schloss Elmau, European Jazztival (°)
21.11. Dortmund, Konzerthaus (°)
22.11. Leipzig, Gewandhaus (°)
03.12. Amsterdam, Bimhuis (^)
04.12. Tilburg, Paradox (^)
06.12. Rotterdam, Lantaren Venster (^)
11.12. Rostock, Jazzclub (°)
10.01. Hamburg, Elbphilharmonie (°)
12.01. Berlin, Philharmonie (°)

(°) Michael Wollny solo „Mondenkind“
(^) Michael Wollny Trio
(+) Michael Wollny & Nils Landgren Duo
(*) Landgren / Wollny / Danielsson / Haffner

Tickets unter www.kj.de .

„Euthanasia“ – Nick Cave

Auch Nick Cave veröffentlicht ein neues Video. Der bisher unveröffentlichte Track „Euthanasia“ aus Idiot Prayer – Nick Cave Alone At Alexandra Palace“, wurde während der Skeleton Tree Periode geschrieben und war zum ersten Mal beim Online Streaming Event im Juli zu hören.

„Idiot Prayer: Nick Cave Alone at Alexandra Palace“ kommt am 05. November in die Kinos. Zwei Wochen später, am 20. November, erscheint der komplette Mitschnitt aus dem Alexandra Palace auch als Album. Erhältlich auf Vinyl, als CD und im Stream, vereint der Longplayer alle 22 Songs des Films.
Kino Tickets: https://www.idiotprayerfilm.com/

„Idiot Prayer“ zeigt die Essenz von Nick Cave, der seine Stücke so minimalistisch wie selten zuvor, allein am Klavier präsentiert. Darunter Bad Seeds- und Grinderman-Kompositionen und aktuelle Stücke aus dem Cave & The Bad Seeds-Album „Ghosteen“

Send this to friend