YOLA mit “Love All Night (Work All Day)”

image

Einen tollen Bluessong mit nicht zu überhörenden Westerneinflüssen liefert Yola mit “Love All Night (Work All Day)”. Mit ihrer kraftvollen und tollen Stimme gibt sie ihm noch zusätzlich Power.

Yola wuchs im englischen Bristol in schwierigen Verhältnissen auf und flüchtete sich früh in die Plattensammlung ihrer Mutter. Inzwischen zieht sie Vergleiche mit klangvollen Namen wie den Staples Singers oder Dolly Parton. Und auch Dan Auerbach, der auch The Black Keys produzierte, war augenblicklich von ihr überzeugt, er produzierte das Debütalbum “Walk Through Fire” der britischen Künstlerin.

Im November kommt Yola zu zwei intimen Clubshows live nach Deutschland: 16.11. Berlin, Lido // 17.11. Hamburg, Stage Club

Foto: Alysse Gafkjen

Send this to friend