Vorgestellt: Hildegard lernt Fliegen

image

Im Jazz gibt es kein falsch oder richtig, so wird gesagt. Dagegen dürfen Kreaivität und Spass nicht fehlen.  Und da ist bei dem Sextett bestehend aus Andreas Schaerer – vocals, Matthias Wenger – sax, Benedikt Reising – sax, Andreas Tschopp – trombone, Marco Müller – bass,  Christoph Steiner – drums & percussion jede Menge vorhanden. In übermütigen wie in nuancierten Passagen, scharfkantigen und atmosphärischen Bläsersätzen zeigen sie cool-lässige Attitüden und Detailschärfe, aber auch ausgeklügelte Kontraste und überraschende Assoziationen. Sie sind eben sehr flexibel.

Das neue Album regt zum zum Loslassen und Abheben an.

Wer Hildegard lernt Fliegen jemals bei einem ihrer packenden Konzerte gesehen hat, wird die enorme Bühnenpräsenz der Band kaum vergessen.

Hildegard_CoverAlbum
„The Fundamental Rhythm of Unpolished Brains“
VÖ: 28.03.2014
Label: enja/yellowbird
Vertrieb: Soulfoof

 

 

 

 

 

 Ein Instrument und sechs Musiker

Hier sind die Tourdaten:

4.4.2014: Luxembourg LU, Philharmonie
23.4.2014: Berlin DE, A-Trane
24.4.2014: Berlin DE, Urban Spree
25.4.2014: Ilmenau DE, Jazzclub
29.4.2014: Mannheim DE, Alte Feuerwache
30.4.2014: Toblach IT, Kulturzentrum Grand Hotel
9.5.2014: Singen DE, Jazzclub
10.5.2014: Schaffhausen CH, Schaffhauser Jazzfestival (Afternoon)
10.5.2014: Glarus CH, Kunsthaus
14.5.2014: München DE, Unterfahrt
15.5.2014: Budapest HU, Budapest Music Center
17.5.2014: Zürich CH, Moods
18.5.2014: Berne CH, Bee-Flat im PROGR
18.5.2014: Berne CH, Bee-Flat (Afternoon, Familyconcert)
21.7.2014: Ossiach – Villach AT, Carinthischer Sommer

Foto© Reto Andreoli

Send this to friend