THE PROGRAM – UM JEDEN PREIS

image

Die Kamera hält schräg auf einen Radsportler – der Aufstieg ist für einen Radsportler der schwierigste Teil des Rennens , der Weg nach oben, der aber auch schnell wieder nach unten führt. Der Radrennprofi Lance Armstrong (Ben Foster) ist am Anfang seiner Karriere einer unter vielen. Nicht nur der Sportjournalist David Walsh ist davon überzeugt, dass Lance kein Talent für lange Touren, wie die Tour de France hat. Tageswettkämpfe, ja, die bringt er. Doch Lance will ganz nach vorne, und zwar an die Spitze der Tour de France.
Er und seine Kameraden wissen, dass es einfach ist, an Dopingmittel zu kommen, und Lance gerät bald an den Arzt Dr. Michele Ferrari. Doch kaum weiß Lance, wie es gehen könnte, wird er krank – Diagnose Hodenkrebs. Armstrong besiegt den Krebs. Und wird auch auf den zwei Rädern unbesiegbar, er gewinnt eine Etappe nach der anderen. Alle jubeln, nur einer ist sich sicher, dass da etwas nicht stimmen kann, der Sportjournalist David Walsh.

um-jeden-Preis

Sportjournalist David Walsh hat die Doping Affäre aufgedeckt © studiocanal

Doch Armstrong lässt sich nicht so leicht aus der Ruhe bringen, der ebenso charismatische wie skrupellose Sportler ist nicht bereit, sein Doping einzugestehen, es stecken zu viele und zu viel für ihn selbst dahinter – Radrennsport ist sein Leben – er kann und will nichts anderes tun.
Aber auch Walsh ist zäh und gibt nicht auf: Er deckt ein gigantisches Netzwerk aus Betrug und Vertuschung auf und bringt nicht nur die Wahrheit über einen der größten Sporthelden unserer Zeit ans Licht, sondern entlarvt ein perfides System.
Der Film basiert auf dem preisgekrönten Buch „Seven Deadly Sins” von David Walsh und ist von Anbeginn spannend, denn der Meisterregisseur Stephen Frears weiß, wie man solche Themen umsetzt, um daraus einen Thriller zu machen.
THE PROGRAM – UM JEDEN PREIS offenbart einen der größten Skandale im Sportbetrieb. Der Regisseur nähert sich subtil dem Zeitpunkt, wo aus dem sportlichen Willen nach Erfolg ein Siegeswillen wird, der nicht mehr danach fragt, ob er irgendwelche Regeln verletzt. Wie aus dem Nichts wird aus der anfänglichen sportlichen Größe Größenwahn – diese Entwicklung des Lance Amstrong wird hervorragend von Ben Forster dargestellt, der zu Anfang noch ängstlich und mit Respekt auf die große Tour und die Siege schaut, dann aber unter dem Einfluss des Dopings immer mehr an Bodenhaftung verliert. Ein toller Film!

The Program – Um jeden Preis

Ab 08.10.15 im Kino!

Fotos:© studiocanal

Send this to friend