Tanz im August Special Edition 2020 32. Internationales Festival Berlin

image

Vom 21.–30.8.2020 tanzt Berlin wieder im August. Dieses Jahr jedoch aus den bekannten Gründen mit einer speziellen Ausgabe. Die Veranstaltungen „Tanz im August – 32. Internationales Festival Berlin“ finden online oder draußen statt. Das von den eingeladenen Künstler*innen und dem Festivalteam um die künstlerische Leiterin Virve Sutinen entwickelte Programm bringt innerhalb von 10 Tagen verschiedenste Stimmen der zeitgenössischen, internationalen Tanzwelt zusammen.

Anstelle des abgesagten Bühnenprogramms, werden künstlerische Produktionen im öffentlichen Raum, digitale Diskussionsrunden, Audio-Choreografien, Texte, Filme, eine internationale Konferenz sowie Online-Performances präsentiert und überwiegend live aus dem HAU2 gestreamt. Die täglich geöffnete Bibliothek im August befindet sich während des Festivals im ehemaligen Restaurant und Café WAU und wird Anlaufstelle und Treffpunkt des Publikums. Ein limitiert zugänglicher Public Viewing Bereich im Außenraum vor dem HAU2 ergänzt das Festivalzentrum.


Einen Punkt aus dem Programm möchten wir besonders hervorheben:

Stephanie Thiersch. Spectacles of Blending
So 30.8.2020, 20:30 bis 22:00 Uhr.
HAU Hebbel am Ufer, Stresemannstr. 29, 10963 Berlin
Livestream: www.tanzimaugust.de/produktion/detail/3158/
Der Film „Spectacles of Blending“ zeigt aktuelle Arbeiten von Stephanie Thiersch mit der Komponistin Brigitta Muntendorf. Im Anschluss gibt es einen Artist Talk.

Das vollständige und dennoch vielfältige Programm findet sich hier

Foto: Martin Rottenkolber

Send this to friend