Tamikrest auf dem New Fall Festival

image

Vielleicht scheint sie auf den ersten Blick weit entfernt von unserer Musikkultur zu sein, die Musik der Tamikrest. Der Name bedeutet so viel wie „Knotenpunkt“ oder „Bündnis“ in der Sprache der Kel Tamashek, einem traditionellen Nomaden-Volk aus der Sahara, auch die Tuareg genannt. Der Name ist passend für die Band, denn sie verbindet die Werte ihrer zeitlosen Kultur mit deren Klängen und Visionen.

Diese traditionellen Tuareg-Musik interpretiert Tamikrest jedoch modern mit Dub, Blues, Psychedelia, Funk und Art-Rock. Daraus ergibt sich eine erstaunliche Mischung – ein toller Sound. Nun sind sie auf dem NEW FALL Festival in Düsseldorf zu erleben.

Die Musiker stammen ursprünglich aus Kidal im Nordosten Malis, während sich Tamikrest ihre musikalischen Träume verwirklichen konnten, wurden ihre Familien und Freunde aufgrund brutaler Sharia-Gesetze zu Flüchtlingen.

Auf ihrem letzten Studioalbum „Chatma“ (Glitterbeat, 2013) hat die Band diese Erfahrungen eindrucksvoll verarbeitet und so findet sich auf dem Album Musik zwischen Desert Blues und großer Poesie über Leid und Verlust, Melancholie und Hoffnung. Chatma landete auf Platz 1 der europäischem World Music Charts und war weltweit in unzähligen Jahresbestenlisten renommierter Musikmagazine wie Mojo, The Independent, fRoots, The Quietus und Uncut vertreten. Gemeinsam mit Bassekou Kouyaté und Sidi Touré spielten Tamikrest zudem als Sahara Soul Project ausverkaufte Konzerte in London, Paris und Glasgow.

2014 wurde Tamikrest als Beste Gruppe bei den Songlines Music Awards ausgezeichnet und mit dem Live-Album „Taksera“ unterstrichen sie ihren Ruf als exzellente Live-Band. Tamikrest begeisterten die Besucher auf zahlreichen Festivals wie Flow Helsinki, Roskilde, Fusion, InMusic, Colours of Ostrava, Oya, Le Guess Who?, North Sea Jazz und Latitude sowie auf Clubtourneen durch Deutschland, Europa und die USA.

Im März 2017 kehrten Tamikrest mit ihrem fünften Studioalbum „Kidal“ zurück aus der Wüste. Sie sind nun in absoluter Bestform und werden ihrem Ruf als eine der innovativsten Bands Westafrikas mehr als gerecht.

Wir verlosen 2X2 Gästelistenplätze für das Event am 27.10. 2018 im sipgate in Düsseldorf. Bitte ein e-mail an imk@der-kultur-blog.de senden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Das Gewinnspiel endet am 20.10.2017

Am Sa. 27.10.2018 | 20 Uhr | im sipgate, Düsseldorf

Fotoquelle: NEW Fall Festival