„Sign Of The Times“ Harry Styles

image

Harry Stayles – seine Solokarriere hat jetzt mit seiner ersten Single begonnen. Der Song „Sign Of The Times“ wurde von Jeff Bhasker (Alicia Keys, Eminem, Mark Ronson u.a.) produziert. Styles war als Co-Autor am Songwriting beteiligt. Seit März 2016 ist die Trennung der Gruppe One Direction endgültig und Harry Styles unterzeichnete im Juni 2016 bereits bei Columbia Records seinen neuen Vertrag.

Das Video zu „Sign Of The Times“ entstand unter der Regie des französischen Musikers und Regisseurs Yoann Lemoine (Woodkid) rund um die Isle of Skye in Schottland. Der Song „Sign Of The Times“ kletterte innerhalb weniger Stunden auf Platz eins der deutschen iTunes-Charts.

Am 15. April wird Harry Styles seine erste Single in der NBC-Show „Saturday Night Live“ erstmals im Fernsehen präsentieren, eine Woche später ist er in den BBC-Sendung „The Graham Norton Show“ zu Gast.
Für Aufsehen sorgt der 23-jährige Brite auch abseits der Musik: In dem Christopher Nolan-Kriegsfilm „Dunkirk“ wird er an der Seite von Kinogrößen wie Tom Hardy, Mark Rylance, Kenneth Branagh und Cillian Murphy zu sehen sein. Der Film kommt am 27. Juli in die deutschen Kinos.

HARRY STYLES: Solo-Debütsingle „Sign Of The Times“ seit heute erhältlich.

Fotocredit: Jamie James Medina

Send this to friend