Rubato: Figures in a Landscape – bildende Kunst und Tanz

image

„Figures in a Landscape“ ist eine Meditation der Tanzcompagnie Rubato über lebendige Malerei und bewegte Skulptur, ein Dialog zwischen bildender Kunst und Tanz, zwischen europäischer und chinesischer Kultur.

Ausgangspunkt sind die Kostümentwürfe des britischen Künstlers Jonathan Baldock, die unter anderem von mittelalterlichen Mönchskutten, chinesischen Opernkostümen und der europäischen Moderne inspiriert sind. „Meine Praxis bezieht sich ständig auf die menschliche Form“, so Baldock. „Deshalb ist es für mich eine natürliche Weiterentwicklung, lebendige Körper in meine Arbeit zu integrieren.“

Send this to friend