Premiere – Theatershow Ursus und Nadeschkin

image

Gestern Abend war es soweit, es geht zur Premiere der Sechsminuten-Theatershow von Ursus und Nadeschkin im Tipi am Kanzleramt. Von uns aus ist der Weg dorthin mit U-Bahn und S-Bahn nur wenige Minuten entfernt. Wir verlassen den Hauptbahnhof und überqueren die Spree über eine kleine Holzbrücke und gehen mitten hindurch zwischen dem Kanzleramt rechts und der Schweizer Botschaft links.

Schweiz, da war doch was. Ach ja, die beiden Künstler sind aus der Schweiz und dort sehr berühmt. Noch ein paar Schritte entlang des Kanzleramtes, dann biegen wir rechts ein und sehen schon von Weitem hinter den Bäumen das weiße Tipi-Zelt blitzen, wunderbar beleuchtet mit Lämpchen und Scheinwerferlicht. Wir sind da und werden auf das Freundlichste im Foyer begrüßt. Zum Platz in dem voll besetzten Zelt, das von einem riesigen Kronleuchter beleuchtet wird, werden wir begleitet. Und wenig später begrüßt uns eine charmante Moderatorin, die uns in das, was da kommen wird, einführt und höchst charmant daran erinnert, unser Handy am Ende der Veranstaltung wieder einzuschalten! Das fängt alles schon sehr gut an, hier hat man jede Menge Ahnung, was das Publikum sich wünscht, um sich wohl zu fühlen. Und das tun wir auch. Obwohl es wirklich sehr voll ist und das Bedienungspersonal hin- und herläuft, sind die Getränke schnell serviert. Das Zelt verdunkelt sich und eine Stimme aus dem Off sagt die Künstler an.

Und schon sind wir mitten drin in einer wirklich blitzschnellen Show – die zierliche Nadeschkin im weißen Neckholderkleid und Ursus im weißen Anzug tanzen, akrobaten, zaubern und kasperln, was das Zeug hält, mit einer Körperbeherrschung und Exaktheit, so etwas können nur Profis. Aber was sind die beiden eigentlich –  Tänzer, Akrobaten, Comedians, Sprachkünstler? Sie sind alles das – wahre Künstler ! Die sechs Minuten sind um – und nun?

Nun ja, ich will ja nicht alles verraten, denn Sie sollen ja genauso positiv überrascht werden wie wir. Es wird witzig, es wird viel gelacht, die Show ist klug durchdacht, raffiniert, mit kleinen Seitenhieben auf die Kulturpolitik durchsetzt, sie ist besonders und außergewöhnlich. Am besten, Sie schauen sie sich selbst an.
Insgesamt dauert die Veranstaltung, inklusive Pause, 2 1/2 Stunden. Es  war eine tolle Premiere.

Weitere Infos über die Künstler unter www.ursusnadeschkin.ch

Weitere Veranstaltungen 14., 17. / 18., 25. / 26. September, Di – Sa 20.00 Uhr, So 19.00 Uhr
Tipi am Kanzleramt

Fotos:
Ursus und Nadeschkin
© Geri Born
Tipi am Kanzleramt
©Jan Wirdeier

Send this to friend