Peter Broderick – „All Together Again“

image

Das Album von Peter Broderick heißt „All Together Again“ und es versammelt tatsächlich  verschiedene Auftragsarbeiten aus den letzten 10 Jahren, die Peter Broderick komponiert hat. Darunter Filmmusik oder Kompositionen zu Fashionshows, Tanzproduktionen und Theaterstücken. Auch Anfragen aus seinem Freundeskreis für eine Hochzeit (Our Future In Wedlock und The Walk), wie auch ein Stück, das als Geschenk zu einem ersten Hochzeitstag entstanden ist (Emily).
Es gibt ein 17-Minuten-Stück, das eine Fährfahrt in Istanbul begleiten sollte (A Ride On The Bosphorus). Das beeindruckendes Stück (Unsung Heroes) kann als eine Art interaktive Installation empfunden werden.

So ist eine ganz einzigartige Mischung zusammengekommen, die die Vielseitigkeiten des Künstlers beweist. Denn Peter Broderick hat zudem sämtliche Instrumente selbst eingespielt. Damit ist er zu seinem ursprünglichen Ansatz zurückgekehrt. Aufnahmen und Abmischung der Songs hat er ebenfalls selbst vorgenommen.
So lag alles in seiner Hand, auch für das Artwork des Albums war Peter selbst verantwortlich. Es entstand in seiner Heimatstadt Portland und jeder der farbigen Papierschnipsel, die er mit Schere und Kleber zu einer Collage zusammengefügt hat, repräsentiert einen der neun Songs von All Together Again.

Eine runde Sache also und ein kreatives musikalisches Aushängeschild, das uns in verschiedene Welten und Atmosphären eintauchen lässt, mal sehr avantgardistisch klingt, aber auch entspannend, anregend und abhebend – einfach schön!

TRACKLIST
1. If I Were A Runway Model
2. Robbie’s Song
3. A Ride On The Bosphorus
4. Emily
5. Our Future In Wedlock
6. The Walk
7. Atlantic
8. Seeing Things
9. Unsung Heroes

Peter Broderick
All Together Again

am 17. November 2017 bei Erased Tapes!

Send this to friend