Nesrin – Cello und Stimme, zwischen Südeuropa und Nordafrika

image

Ihre Musik ist das Spiegelbild ihrer grenzenlosen Generation, in deren Denken und Handeln, Herkunft, persönliche und künstlerische Sozialisation und stilistische Grenzen verwischen. Im vergangenen Herbst veröffentlichte sie ihr selbstbetiteltes Album – Nesrine bei ACT. Eine Musikwelt ohne Grenzen, reflektiert von Nesrines Cello und ihrer kraftvollen Stimme, mit nordafrikanischen Wurzeln sowie einer mediterranen Gegenwart. Und auch ein Paradebeispiel dafür, wie Musik heute jenseits von räumlichen Grenzen entstehen kann. Sie funktioniert und fließt so natürlich, weil sie keinem Vorsatz folgt, all ihre unterschiedlichen Elemente zu verbinden und ist schlicht und einfach die logische künstlerische Essenz aus der ganz persönlicher Geschichte der Protagonistin.

Nesrine
ACT Music & Vision
0614427991928
30.10.2020

Foto: Nerea Coll

Send this to friend