Nemesis von Jilliane Hoffman – Buchtipp

image

Staatsanwältin CJ Townsend ist zurück in Miami. Ihr Büro sieht zwar so aus, als ob ihre Entscheidung zu bleiben noch nicht 100 % feststehe, denn selbst ihr Tischkalender befindet sich noch unberührt in Folie eingepackt. Ihre Mitarbeiter und Kollegen sind jedoch froh, dass sie nach einigen Jahren und in einer anderen Position erneut mit ihnen zusammenarbeitet.

CJ ist jetzt Chief-Assistant State Attorney und fragt sich nicht zum ersten Mal, warum sie sich das angetan hat. Nachdem sie damals einen sadistischen Serienmörder hinter Gitter und in die Todeszelle gebracht hatte, machte sie sich schnell als knallharte, intelligente Ermittlerin einen Namen . Doch dann sollte der Serienmörder als Zeuge in einem Mordfall aussagen, konnte aber wegen eines Hurrikans entkommen. Nur CJ weiß, wo er sich jetzt befindet – und deshalb hat sie keine Angst mehr vor ihm, der damals geschworen hatte, sie zu finden und sich zu rächen. Trotzdem wird sie von den damaligen Ereignissen nicht in Ruhe gelassen.

Währenddessen langweilt sich die attraktive Lana mit ihren Zufallsreisebegleiterinnen am Strand von Miami. Die junge Frau hatte sich ihren Urlaub anders vorgestellt. Die angesagtesten Clubs gibt es hier und die Mädels wollten nicht mit. Gut, dass es Tinder gibt. Schnell wird sie gematcht, und ein tolles Date steht ihr bevor. Doch sie ahnt nicht, dass es ihr letztes sein wird.

Einige Zeit später wird ein Frauentorso in einem Müllcontainer gefunden. Er weist nur wenige Spuren auf, die zur schnellen Identifikation der Leiche führen könnten, nur ein Blitz in einem Kreis ist in die Haut eingebrannt. CJ Townsend kennt dieses Branding nur zu genau. Die Handschrift gehört zu einem Club, in dem auch der Serienmörder Cupido Mitglied war. Die Mitglieder bezahlen viel Geld, um per Live-Stream zu beobachten, wie Frauen brutal vergewaltigt und getötet werden. CJ weiß alles über die perverse Inszenierung der Morde,die von den Teilnehmern zynisch „das Spiel“ genannt wird.

Und sie kennt die Namen der Mitglieder, die reich und einflussreich sind. CJ weiß auch, dass es schwer ist, sie vor Gericht zu stellen. Doch sie will Gerechtigkeit und weitere Morde verhindern. Deswegen muss sie handeln und das Gesetz in die eigenen Hände nehmen. Eine schwierige Situation, die sie seelisch und körperlich mitnimmt, denn sie hat niemanden, auch nicht ihren Mann, dem sie sich anvertrauen kann. Dann verschwindet erneut eine junge Frau…

Die Autorin, Jilliane Hoffman, war lange Jahre Staatsanwältin in Florida, das macht den Thriller auch so überzeugend realistisch und empathisch. Er ist der vierte Roman aus der Serie und auch dieses Mal, gewinnt die Protagonistin schnell an Konturen. Die unvorstellbar grausamen Taten, die in den Snuff-Videos verbreitet werden, malt die Autorin nicht aus. Die Tatsache, dass es sie es in diesem Thriller gibt, reicht vollkommen, um zu schockieren. Ein intelligenter, gut geschriebener Thriller.

Jilliane Hoffman

Nemesis – Jilliane Hoffman

Thriller
ISBN: 978-3-8052-5072-6
übersetzt von: Sophie Zeitz; Katharina Naumann
Deutsche Erstausgabe
Verlag: Wunderlich

Reihe: Die C.-J.-Townsend-Reihe

Send this to friend