MICHAEL BUBLÉ // To Be Loved

MICHAEL BUBLÉs ungeduldig erwartetes, sechstes Studioalbum To Be Loved erscheint heute am 12. April in Deutschland „Auf meinem neuen Album geht es um Liebe, Glücklichsein, Spaß und andere tolle Sachen. Mit meinem langjährigen Partner Bob Rock zusammenzuarbeiten, der auch an den Alben Call Me Irresponsible, Crazy Love und Christmas beteiligt war und das gesamte Album To Be Loved produzierte, war für mich ein Höhepunkt. Wir sind ein sehr gutes Team. Ich liebe alle Songs, die wir diesmal ausgesucht haben. Es war ebenso grandios, wieder mit meinen Songwriting-Partnern zusammenzuarbeiten“, so MICHAEL BUBLÉ

To Be Loved wurde von Bob Rock (Metallica, Bon Jovi, Bryan Adams) in Vancouver und Los Angeles produziert und besteht aus einem gelungenen Mix von Neuinterpretationen berühmter Klassiker sowie vier Songs, die der großartige kanadische Entertainer, Sänger und Songwriter selbst mitgeschrieben hat. Einen der Songs, After All, komponierte BUBLÉ überdies zusammen mit seinem Landsmann Bryan Adams, der auch an der Aufnahme mitwirkte. Dazu kommen Coverversionen von Songs, die früher von einigen musikalischen Helden BUBLÉs aufgenommen wurden, darunter der Bee Gees-Hit To Love Somebody, Dean Martins Nevertheless (I’m In Love With You), der frühe Jackson 5-Smash-Hit Who’s Loving You aus den siebziger Jahren, Jackie Wilsons To Be Loved und der Elvis Presley-Klassiker Have I Told You Lately. Auf dem Frank und Nancy Sinatra-Klassiker Something Stupid ist Weltstar BUBLÉ zusammen mit der Schauspielerin Reese Witherspoon zu hören.

Vom 30. Juni bis zum 7. Juli wird MICHAEL BUBLÉ eine Serie von zehn Konzerten in der Londoner 02 Arena geben. Die Konzertreihe war innerhalb von 4 Minuten (!) komplett ausverkauft

„To Be Loved“
VO: 12. April! 2013
Warner

www.michaelbuble.de

Credits WMG

Send this to friend