Kunstfest zwischen Dinslaken und Dortmund – die Ruhrtriennale

image

Vom 21. August bis 26. September findet wieder das große Kunstfest angesiedelt zwischen Dinslaken und Dortmund statt, die Ruhrtriennale. Ihr Markenzeichen sind die beeindruckenden Industriehallen, die jedes Jahr zu Spielstätten für große Musiktheater-Kreationen werden. Daneben sind Kokereien, Halden und Brachen des Bergbaus und der Stahlindustrie, die sich in beeindruckende Spielorte an den Schnittstellen von Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Performance und bildender Kunst verwandeln. Sie machen die Ruhrtriennale zu einem weltweit einzigartigen Festival.

Polar Force

Das südliche Ende der Welt ist zugleich ein Land der Extreme. Es wird auch als die letzte Wildnis der Erde bezeichnet und hat einige Superlativen zu bieten: Die Antarktis bildet die größte zusammenhängende Eismasse der Erde, beheimatet das salzhaltigste Gewässer. Und es gibt nur dort zwei Jahreszeiten – Sommer und Winter. Jedoch ist die Antarktis auch vom Klimawandel betroffen+

Die von Eugene Ughetti konzipierte Intermedia Konzertinstallation Polar Force handelt von der Schönheit, unfasslichen Weite, Fragilität und einzigartigen Komplexität der Antarktis. Die Performance vermittelt ein vielschichtiges, verschiedene Sinnesorgane ansprechende Erfahrung des immersiven Eintauchens in ein Kunstwerk. Eine weiße, aufblasbare Konstruktion, einem tunnelförmigen Iglu nicht unähnlich, wurde hierfür entwickelt. Sie bietet Raum für etwa 80 Menschen. Spezielle Instrumente wurden eigens entworfen, um Klänge von Eis, Wasser und Druckluft zu manipulieren, die sich mit hoch differenzierten Field Recordings aus der Antarktis vermischen.

Polar Force untersucht unser Verhältnis zur natürlichen Welt. Aus der Perspektive des kältesten, windigsten und trockensten Kontinents der Erde werden Fragen nach der Zerbrechlichkeit und Isoliertheit der menschlichen Zivilisation aufgeworfen.

Speak Percussion, in Melbourne beheimatet, ist die führende Schlagwerkformation für zeitgenössische und experimentelle Musik in Australien. Das international renommierte Ensemble ist mit einer jungen Generation von Musikerinnen und Komponistinnen eng verbunden, um immer wieder neue künstlerische Territorien zu betreten.

Mehr Konzerte, Musiktheater und Opernaufführungen finden sich im Programm der Ruhrtriennale

+ https://de.wikipedia.org/wiki/Folgen_der_globalen_Erwärmung_in_der_Antarktis


Jahrhunderthalle Bochum © Jörg Brüggemann / Ostkreuz / Ruhrtriennale

Send this to friend