Jeder Tag zählt – wie sich Künste auf die Gesundheit auswirken

image

Tatsächlich spricht viel dafür, jeden Tag sinnvoll zu nutzen. Wir Kulturblogger wissen schon längst von der positiven Wirkung der Künste auf das Wohlbefinden und die Gesundheit. Aber lässt sich die auch messen? Die WHO ist dieser Frage nachgegangen und hat in den vergangenen beiden Jahrzehnten in verschiedenen Ländern der Europäischen Region 900 Studien analysiert. Die Ergebnisse verdeutlichen – Künste spielen eine wesentliche Rolle bei der Vorbeugung von Krankheiten. Kunst kann sich positiv auf den gesamten Lebensverlauf auswirken.

Kultur, Kunst und kreative Betätigung stärken soziale Bande und wirken dem kognitiven Abbau im Alter entgegen. Therapeutisch kann sich Kunst auf Erkrankungen wie Schlaganfall und Autismus oder auch Krebs und Lungenleiden sowie in der Palliativsituation positiv auswirken.
Bei HIV-Patienten erhöhte sich durch solche Maßnahmen die Selbstwirksamkeit und die Viruslast reduzierte sich.

Künste genießen statt Medikamente zu nehmen

Konzert–, Museen-, Galerien- und Theaterbesuche heben das psychische Wohlbefinden und wirken sich so auf das Immunsystem aus.
Vielleicht sollte es Kunst zur primären Gesundheitsversorgung auf Rezept geben. Ein guter Gedanke.

Es gilt als erwiesen, dass Kunstgemälde in der Arztpraxis Patienten-Ängste mindern und Arztgespräche besser verlaufen. Beruhigende Musik reduziert nachweislich die Angst beim Zahnarzt.
Diese Maßnahmen sind sehr viel günstiger und überdies schöner als medikamentöse Therapien. Zudem können sie ganz nach dem individuellen Geschmack ausgewählt werden.

Und hier kommt ein Wohlfühltipp:

Sein Album „Jeder Tag zählt“ haben wir bereits vorgestellt, das uns immer noch gut gefällt. Es ist ein Stück in Wort und Klang gemeißelte Autobiografie. Der 1973 geborene Deutsch-Spanier George Garcia weiß, was es bedeutet, Hindernisse zu überwinden, sich zu hinterfragen, sich mit sich selbst zu konfrontieren. Die Songs sind anspruchsvoll und mitreißend, weil sie authentisch und sensibel sind.

Im Dezember 2019 wird der Singer/Songwriter George Garcia zusammen mit Oliver Hahn (Gesang und Klavier) im Vorprogramm der Ella Endlich Tour “Endlich Weihnachten” auftreten und ein paar Titel aus seinem Debütalbum sowie neue Songs aus dem kommenden Album präsentieren.

GEORGE GARCIA auf Tour mit Ella Endlich
21.11.2019 – Erfurt // Thomaskirche
27.11.2019 – Dortmund // Nicolaikirche
29.11.2019 – Schwerin // Schelfkirche
06.12.2019 – Wiesbaden // Ringkirche
07.12.2019 – Würzburg // Johanniskirche
08.12.2019 – Regensburg // Audimax
14.12.2019 – Rostock // Theater des Friedens
16.12.2019 – Dresden // Lucaskirche
17.12.2019 – Wismar // Georgenkirche
18.12.2019 – Leipzig // Peterskirche
20.12.2019 – Neuruppin // Kulturkirche
21.12.2019 – Monheim am Rhein // Aula am Berliner Ring
22.12.2019 – Hamburg // Stage Club
28.12.2019 – Neubrandenburg // Konzertkirche
29.12.2019 – Potsdam // Nikolaisaal
30.12.2019 – Berlin // Passionskirche

Send this to friend