INSIDE SCOFIELD – Ein Film über den Jazz-Musiker John Scofield

image

John Scofield hat zusammen mit Größen wie Miles Davis, Charles Mingus, Gerry Mulligan, Herbie Hancock und Chat Baker gespielt. Sein Gitarren-Sound ist stilprägend für viele Musiker der heutigen Jazz- und Fusion-Generation. Trotz dieser Verdienste ist John Scofield ganz bodenständig geblieben.

INSIDE SCOFIELD ist ein intensives und unterhaltsames Film-Porträt mit viel Tiefgang, Herz und Humor über das Leben und Wirken des heute 68-jährigen Musikers. Der Film begleitet den Künstler über zwei Jahre und ist vor allem auch eine Liebeserklärung an den Jazz. Eher leise als laut, eher langsam als schnell, eher auf die Musik des Augenblicks fokussiert, beleuchtet er sowohl Scofields außergewöhnliche Karriere, als auch den Alltag dieses Ausnahme-Musikers.

Inside Scofield ist keine rein-biografische Abhandlung, keine aufdringlich heroisierende “Talking-head” Lebenslauf-Bebilderung. Es ist eine Liebeserklärung an den Jazz.

Über mehrere Erzählebenen werden gefilmte Szenen mit Archivmaterial und aufwendigen Animationen spielerisch kombiniert und zu einem imaginativen Gesamtbild zusammengefügt. Der Film erweckt den Eindruck, die Handlung direkt in Scofields Kopf mitzuerleben und Zeuge seiner persönlichen Auseinandersetzung mit Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu werden.

Als Erzähler seiner eigenen Geschichte reflektiert “Sco” pointiert über Alltag, Glück, Erfolg und Mißerfolg und verdichtet seine Gedankenwelt kontinuierlich zu dem, was ihn am meisten beschäftigt: Jazz.

John Scofield – HOPE & making the best out of the C19 crisis

TEASER – INSIDE SCOFIELD

Auf Kickstarter www.scofilm.com

Joerg Steineck is an independent German filmmaker/artist based in Berlin who produced documentaries and fictional films that have been screened and awarded at numerous international film festivals. He often focusses on cultural and social aspects of life, often in reference to the concept of reality and what goes beyond. His films are characterized by unconventional storytelling and a strong audiovisual realization. Aside from being a film director, cinematographer, editor and animator he also works as a painter and visual artist. His recent films are “Lo Sound Desert” (2016), a music documentary about the Californian desert rock scene, the yet unreleased film “American Dirge” (2020), a fusion film about the self-discovery of a struggling musician and “OIL-JACK” (2022), a mystery film/series about one man in the Canadian wilderness.

Send this to friend