Drei Kriminalromane – dreimal Spannung

image

Ein wenig Spannung im Alltag, wer die vermisst, dem seien diese drei Kriminalromane empfohlen. Viel Spaß beim Lesen!

Fiona: Unten im Dunkeln

Wer die Krimireihe rund um Fiona Griffiths kennt, weiß, wie ungewöhnlich die junge Frau ist. Sie braucht immer Zeit und manchmal Unterstützung, um sich auf dem Planet der Lebenden angepasst zu verhalten. Doch diese Schwäche ist auch gleichzeitig ihre Stärke, denn sie fühlt sich den Ermordeten, den Toten verpflichtet. Und sie hat ein untrügliches Gespür für Mordfälle. Wo andere einen Selbstmord oder einen Unfall als gegeben hinnehmen, wittert sie gewaltsam herbeigeführte Tode. Ihre Methoden, um hieb- und stichfeste Beweise dafür zu bekommen, sind alles andere als erlaubt. Die Spuren, die sie dieses Mal findet führen sie in das Klettermilieu und in die Tiefen des Meeres.

Millionenschwere Geschäfte mit einem ultraschnellen Atlantikkabel sind Grund und Motiv genug, um Menschen zu töten. Die Beweislage ist unübersichtlich und machen Fionas Abtauchen notwendig. Sie heuert als Köchin auf einem Fischtrowler an, der allerdings nur eine gute Tarnung ist, um das Kabel illegal anzuzapfen. Dass Fiona nicht kochen kann, muss die Schiffsbesatzung schmerzlich erfahren, aber dafür verhindert sie ein ungeheures Verbrechen.
Wieder ein tolles Abenteuer, intelligent ausgedacht und toll erzählt. Fiona muss man einfach lieben!


Fiona: Unten im Dunkeln
Harra Bingham
ISBN: 978-3-499-27511-1
übersetzt von: Kristof Kurz
Verlag: rororo
Reihe: Fiona Griffiths

Niemand kennt deinen Namen

Solomon Vine und sein Kollege Gabriel Wilde sind zweifellos in ihrem Beruf die Besten. Sie gehören zum britischen Geheimdienst, mit anderen Worten, sie verdienen ihr Geld als Spione. Kein einfacher Job, der sie manchmal an ihre Grenzen bringt. Bei dem terrorverdächtigen Gefangenen, den die beiden verhören sollen, beißen sie auf Granit. Nichts bekommen sie aus ihm heraus. Er lächelt nur und besteht darauf, dass er in einigen Minuten frei gelassen wird. Er kennt ein Geheimnis von Tragweite. Die beiden Agenten verlassen den Verhörraum. Gabriel verschwindet und als Solomon nach geraumer Zeit das Verhör wieder aufnehmen will, bekommt er einen Anruf von höchster Dienststelle. Er soll den Gefangenen Yousef frei lassen. Doch er findet Yousef bewusstlos und schwer verletzt auf dem Boden des Verhörraums. Der Verdacht fällt auf Solomon, der sofort suspendiert wird. Kurz darauf erhält er ein Paket. Es ist von Gabriel Wilde, der entführt wurde. Oder ist es eine Inszenierung? Ist er das Leck im Secret Service, von dem Yousef gesprochen hatte?

Nun hält Solomon Gabriels Abschlussarbeit „Odyssee“ in den Händen mitsamt einer an ihn gerichteten eigenartigen Botschaft. Vine ist sehr beunruhigt und misstrauisch. Er beginnt, ohne Auftrag zu ermitteln. Nur sein Mentor und Vertrauter beim Secret Service weiß davon. Als der unerwartet stirbt, versteht Solomon das als Warnung. Doch er macht weiter…

Ein sehr energiegeladener, intelligenter und fast schon paranoider Spion nimmt den Leser/die Leserin mit auf einen spannenden Trip durch das britische Spionagenetzwerk, bei dem nicht nur das Ende überraschend ist.

Niemand kennt deinen Namen
Matthew Richardson
Verlag: rororo
übersetzt von: Ulrike Thiesmeyer
ISBN: 978-3-499-27408-4

Wie tief ist deine Schuld?

Das ist eine Frage, die sich Isa lange Zeit nicht gestellt hat. Genau genommen siebzehn Jahre nicht. Mittlerweile ist sie eine junge Frau, die ihre kleine Tochter und ihren Mann liebt und nur selten in ihre Vergangenheit abtaucht. Doch als sie die Nachricht »Ich brauche deine Hilfe.« von Kate bekommt, ist sie wie verwandelt. Es kümmert sie wenig, dass ihr Mann einen Lover, eine Affäre hinter ihrem plötzlichen Aufbruch nach Salten vermutet. Sie weiß, dass sie bald auf ihre Freundinnen treffen wird, mit denen sie damals im Internat eine glückliche Zeit, aber auch eine entsetzliche Tragödie erlebt hat. Denn was am Ende jenes Schuljahres geschah, wird Isa nie vergessen.

Jetzt hat das Meer die Reste einer Leiche an die Küste befördert. Kate braucht ihre Freundinnen nun, weil sie alle wissen, zu wem sie gehören. Doch bald stellt sich heraus, dass sie von Kate nicht alles erfahren haben, was damals passiert ist. Die Wahrheit ist weitaus schrecklicher und hat schlimme Konsequenzen…

Auch Freundschaften haben ein Verfallsdatum. Im sehr anschaulichen und fesselnden Thriller beschreibt die Autorin aus der Sicht der Protagonistin, wie eine in der Jugend begonnene Lügengeschichte sich unweigerlich verheerend auf die Gegenwart auswirkt.

Wie tief ist deine Schuld
Ruth Ware
Deutsch von Stefanie Ochel
Verlag: dtv premium
ISBN 978-3-423-26208-8

Send this to friend