Die Welt der Bilder für Kinder

image

Kinder sind sehr leicht für Bilder und Kunst zu begeistern. Ihr Zugang zu Kunstwerken ist natürlich anders als der Erwachsener – zumeist ein direkter, der sich aus dem Augenblick heraus ergibt. Kinder sind stets dabei, etwas zu entdecken. Sie sind neugierig und wissbegierig. Das wissen auch David Hockney und Martin Gayford. Sie nehmen Kinder mit auf eine Entdeckungsreise durch die Kunstgeschichte. Dabei ist das Buch als Gespräch zwischen dem Kunstkritiker Martin Gayford, dem Künstler David Hockney und der Illustratorin Rose Blake konzipiert.

Zunächst machen die Autoren darauf aufmerksam, dass es schon immer Bilder gab. Kinder entdecken die ersten Höhlenzeichnungen und können heute auf den Smartphones oder auf dem Computer ihrer Eltern welche finden. Aber warum machen wir Bilder? Gibt es eine schlüssige Antwort darauf?

Bilder sind zum Anschauen, doch Kinder lieben es, wenn sie Geschichten dazu hören können. Und der Ursprung eines Bildes liegt selbst oftmals in einer Geschichte begründet und zudem in der langen Beobachtung der Objekte, Menschen oder Tiere, die der Künstler abgebildet hat. David Hockney sagt, dass jedes Bild nach eigenen Regeln des Malers gemacht wurde.

Viele Gemälde zeigen erstmals Objekte, die zuvor noch nie gezeigt wurden. Doch es gibt auch Verbindungen zwischen Bildern, die zeitlich weit auseinander klaffen. Die Autoren haben, um das und auch die anachronistische Bedeutung der Kunst deutlich zu machen, keine zeitlich lineare Abfolge der Kunstgeschichte für ihr Buch gewählt. Es gibt jedoch eine Zeittafel mit den jeweiligen Kunstepochen und die sie repräsentierenden Künstler.

Bilder aus dem 13. Jahrhundert sehen sehr modern aus – eine Wirkung, die durch eine minimalistische Form- und Farbgebung erzeugt wird. Die Autoren erklären genau und in kindgerechter Sprache die Gründe dafür.

Ob Claude Monet, Picasso oder Künstler*innen bewegter Bilder, das Buch »Die Welt der Bilder für Kinder“ ist ein wahrer Kunstleckerbissen für Kinder und auch für deren Eltern, die gemeinsam beim Umblättern der Seiten Erstaunliches und Schönes entdecken können. Einfach, klar, lehrreich, weil kompetent, verstehen es die Autoren, Kunst so unterhaltsam zu vermitteln, wie es der Kunst zusteht. Hinzu kommen die tollen Illustrationen von Rose Blake, die selbst schon kleine Kunstwerke sind.

David Hockney / Martin Gayford

Die Welt der Bilder für Kinder
Illustrationen von Rose Blake

128 Seiten, Hardcover
ISBN 978-3-03876-144-0 (Midas Kinderbuch)

Verlag: Midas; Midas Collection
Seitenzahl: 128
Altersempfehlung: ab 8 Jahren

Send this to friend